Foto: Ganser Werkzeugbau

Firmenjubiläum – 30 Jahre Fachkompetenz im Werkzeugbau

Spritzgießwerkzeuge für die Kunststoffindustrie, die Kernkompetenz von Günter Ganser und seinem Team.
Die Werkzeuge werden für international operierende Automobilzulieferer und andere kunststoffverarbeitende Industrien gefertigt. Vorrangig werden die Produkte im Prototypen- und Serienbereich eingesetzt. Von der Konstruktion bis zur Fertigung legt Ganser größten Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den Kunden und deren Entwicklungsgruppen. „Individualität steckt in jedem Auftrag und die Qualität ist nur in enger Abstimmung mit dem Kunden und einem motivierenden Team zu schaffen.“ Das Team, welches aus insgesamt 12 Mitarbeitern besteht, lässt, deutlich machen, wie eng die Zusammenarbeit in der Firma ist. „Unsere Mitarbeiter sind teilweise bereits seit über 20 Jahren dabei, das macht einen natürlich stolz.“

Größter Qualitätsanspruch bei jedem Werkzeug: Für Vor- und Kleinserien Werkzeuge werden hochwertige Materialien, wie narbfähiges Aluminium verwendet. Eine Artkielfertigung ist bis zu 20.000 Stück möglich. Die Werkzeuge können bis zu einem maximalen Gewicht von sechs Tonnen gefertigt werden.
Weiter bietet Ganser Formenbau, Kunststoffartikelfertigung und Vorrichtungsbau an. Die Konstruktionen finden im Haus statt. Unterschiedliche Formate, wie CATIA, IGES und STP sind durch Software und Schnittstellen gewährleistet.

In enger Zusammenarbeit mit den Partnern werden Füllstudien und Videoaufzeichnungen durchgeführt. Weiter besteht die Möglichkeit von Farb- und Materialmustern in Kleinserien. Maßnahmen die zur Qualitätssicherung dienen.

Das Unternehmerpaar Ganser steht Seite an Seite und kann heute auf 30 Jahre Selbstständigkeit zurückblicken. Foto: Ganser Werkzeugbau

Im Sommer 1990 wurde die Firma gegründet. Das Unternehmerpaar Ganser steht Seite an Seite und kann heute auf 30 Jahre Selbstständigkeit zurückblicken.
Seit 20 Jahren ist das Team am Standort Georgsmarienhütte. Weiterentwicklung, Neuanschaffungen und Hallenbau haben die letzten Jahre geprägt. „Man darf nie auf der Stelle stehen bleiben und genau das macht es ja auch spannend.“ so Ganser. Stetig weiterentwickeln und über den Tellerrand blicken ist seine Devise.

Ausbildungsmöglichkeiten bietet Ganser ebenfalls. Die Berufe Werkzeugmechaniker im Bereich Formenbau und Produktdesigner werden hier ausgebildet.

www.ganser-werkzeugbau.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.