Christian Qual verantwortet als Group Director Human Resources den Personalbereich für die weltweit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hengst Gruppe. - Foto: Hengst
Christian Qual verantwortet als Group Director Human Resources den Personalbereich für die weltweit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hengst Gruppe. - Foto: Hengst

Christian Qual ist neuer Personalchef von Hengst Filtration

Seit dem 1. April 2021 ist Christian Qual neuer Group Director Human Resources bei der Hengst SE und verantwortet den Personalbereich für 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 21 Standorten weltweit.  Der 51-Jährige berichtet in seiner Funktion direkt an den Chief Finance Officer (CFO) des Filtrationsexperten, Holger Krumel.

Christian Qual besitzt eine langjährige Erfahrung im HR-Bereich und war in namhaften Industrieunternehmen in verantwortlichen Positionen tätig: Unter anderem sechs Jahre für den HR-Bereich der Huf-Gruppe und zuletzt als Director Group HR bei der Rehau AG.

„Mit Christian Qual konnten wir einen international erfahrenen Personalexperten für die Hengst Gruppe gewinnen. Zusammen mit ihm und unserem engagierten HR-Team wird es gelingen, uns noch besser für die Chancen und Herausforderungen der Zukunft aufzustellen. Ich freue mich gemeinsam mit meinen Kollegen der Geschäftsleitung sehr auf die Zusammenarbeit“, so Holger Krumel, CFO Hengst Filtration.

Hengst: Made in Münster: für eine saubere (Um)Welt

1958 gründete Walter Hengst die Ing. Walter Hengst KG in Münster. Damit legte er den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens, das heute als Hengst SE in dritter Generation von Jens Röttgering geführt wird. Weltweit arbeitet Hengst Filtration an 21 Standorten mit mehr als 3.000 Mitarbeitern an modernsten Filtrationslösungen. Die Produkte sind in vielfältigen Anwendungen der industriellen Luftfiltration aber auch in Robotern, medizinischen Reinräumen, Klimaanlagen oder Staubsaugern im Einsatz. Hengst Filtration ist zudem Entwicklungspartner und Serienlieferant für die internationale Fahrzeug- und Motorenindustrie und unterstützt diese dabei, zukünftige Antriebskonzepte zu entwickeln. Mit seinen Produkten und Leistungen schützt das Unternehmen Menschen, Maschinen und Systeme, schont die Ressourcen und verbessert die Lebensbedingungen. Die Vision des Unternehmens lautet: „We lead the world in Filtration making our planet a purer place“.

Weitere Informationen: www.hengst.com  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.