Anzeige: Unternehmen setzen auf Hostessen für noch größeren Messeerfolg

© istock.com/michaeljung
© istock.com/michaeljung

Ein Blick auf den deutschen Messekalender zeigt, dass die Live-Präsentation immer noch eine gewinnbringende Maßnahme ist. Zu den vielen Beteiligten, ohne die dieser Erfolg nicht möglich wäre, gehören nicht zuletzt die Hostessen, die den Auftritt in jeder Hinsicht abrunden.

Messe-Hostessen weiterhin gefragt – Agenturen übernehmen die Vermittlung

Mit einem gelungenen Messeauftritt können Unternehmen Ihren Ruf nachhaltig stärken. Neben den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen kommt es jedoch auch auf die Darstellung an – und an dieser Stelle kommt das Personal ins Spiel. Hostessen haben sich bewährt, um das Bild abzurunden und eine erstklassige Kundenbetreuung zu bieten. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht lohnt es sich jedoch nicht, für wenige Messeauftritte im Jahr eigene Hostessen einzustellen.

Bei Promotion-Agenturen wie blankundbiehl.de erhalten Unternehmen geeignetes Personal genau für den benötigten Zweck. Die hohe Nachfrage zeigt, wie groß der Stellenwert von Messen bis heute ist; der Messestand ist eine starke Ergänzung zu anderen Marketing- und Werbeaktivitäten, da der persönliche Kontakt nach wie vor unersetzbar ist.

Natürlich haben Unternehmen auch die Möglichkeit, Messehostessen selbst zu rekrutieren – und viele Unternehmen gehen nach diesem Muster vor. Dies ist jedoch mit einem höheren Aufwand verbunden, allerdings ohne die Garantie, dass das temporäre Personal wirklich den Ansprüchen genügt. Im Worst-Case stehen verlorene Arbeitszeit und Ausgaben ohne Rendite in der Bilanz. Die Schlussfolgerung lautet also: Spezialisierte Dienstleister übernehmen diese Arbeit, sodass Unternehmen sich voll und ganz auf den Messeauftritt selbst konzentrieren können.

© istock.com/LDProd
© istock.com/LDProd

Für jedes Unternehmen die passenden Fachkräfte

Während der Messe müssen die bereitgestellten Hostessen nur noch in den Messeauftritt integriert werden. Dies ist erfahrungsgemäß kein großes organisatorisches Problem und verläuft angenehm glatt – die Auswahl erfahrener Fachkräfte macht es möglich. Die moderne Technik ist dabei behilflich: Agenturen wie Blank&Biehl greifen auf eine Datenbank mit beinahe 40.000 registrierten Hostessen zurück, sodass die Zuordnung je nach Branche und Unternehmen umso leichter fällt.

Als Resultat dieses effizienten Systems greifen etliche hundert ausstellende Unternehmen auf die professionelle Dienstleistung zurück. Die Unternehmensstruktur wird nicht verändert, die Kostenstruktur bleibt schlank und wird nur zu ganz bestimmten Zwecken angepasst, dies jedoch ohne langfristige Verpflichtungen. Die Grundzüge der Arbeit der Zukunft, die auf Vernetzung, Flexibilität und digitale Unterstützung setzt, werden also auch bei der Personalvermittlung deutlich. Große Unternehmen profitieren davon im selben Maße wie KMUs, für die die spontane Möglichkeit zur Stellenbesetzung besonders nützlich ist.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.