B2B-Marketing der Zukunft auf dem Tag der Industriekommunikation
Kai Halter, bvik-Vorstandsvorsitzender und Director Marketing der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG (Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger)

Tag der Industriekommunikation 2018

Am 21. Juni 2018 findet im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck (bei München) der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2018 statt. Die Leuchtturm-Veranstaltung des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) ist ein Muss im Kalender jedes B2B-Marketers.

Gerüstet für die Zukunftstrends in Marketing und Kommunikation

Heutzutage kann sich kein Unternehmen mehr dem digitalen Wandel entziehen. Durch die Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und Technologien wie Augmented oder Virtual Reality verschwimmen die Grenzen zwischen digitaler und physischer Welt, zwischen Mensch und Maschine zunehmend. Das Kundenverhalten, die Kommunikationsformen und die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden werden dadurch auch im B2B-Bereich nachhaltig verändert. Für Marketingentscheider gilt es, innerhalb dieses Spannungsfelds einerseits die Potenziale der neuen Technologien zu nutzen und andererseits die persönliche Komponente in der Kundenkommunikation aufrechtzuerhalten.

Orientierung und Impulse bietet dabei der TAG DER INDUSTRIEKOMUNIKATION (TIK) , der sich immer den aktuellen Trends und Zukunftsthemen für B2B-Marketing und -Kommunikation widmet. Rund 200 Entscheider aus Industrie und Kommunikationsbranche erfahren in Fürstenfeldbruck, was die Branche morgen bewegen wird.

Hochkarätige Speaker und Erfahrungsaustausch

Bereits zum sechsten Mal bietet das B2B-Marketing-Event des bvik eine interessante Mixtur bekannter und hochkarätiger Referenten: Trendforscher, Wissenschaftler, Keynote-Speaker und Best Cases der Industrie sorgen für viele Highlights. „Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION ist inzwischen ein etablierter Treffpunkt für die gesamte B2B-Branche. Er kombiniert Wissensvermittlung mit Networking und werthaltigem Erfahrungsaustausch unter Branchenkollegen und spiegelt dadurch genau die Kernwerte unseres Verbandes wider. Hier erfahren Marketer, welche Trends sie zukünftig auf keinen Fall verpassen dürfen und erhalten neue Anregungen für ihre eigenen Strategien“, erklärt Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik und Director Marketing der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG.

NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION – Die Networking-Abendveranstaltung

Im Anschluss an die Vorträge lädt der bvik alle Teilnehmer zur NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION powered by Evalanche ein. Im stimmungsvollen Ambiente des ehemaligen Zisterzienserklosters, untermalt von Musik, bieten sich viele Gelegenheiten für Gespräche unter B2B-Kollegen. Der Abend steht unter dem Motto: Networken, feiern und genießen!

Anmeldung unter: bvik.org

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.