Frauenbranchenbuch OWL Jubiläum 2019 – Vielfalt weiblicher Wirtschaftskraft in Ostwestfalen-Lippe. (Foto: Steffi Behrmann)
Frauenbranchenbuch OWL Jubiläum 2019 – Vielfalt weiblicher Wirtschaftskraft in Ostwestfalen-Lippe. (Foto: Steffi Behrmann)

Frauenbranchenbuch OWL Jubiläum

Bielefeld. In OWL sind selbständige Frauen bestens vernetzt, und das ist gut so. Unternehmerinnen in Ostwestfalen-Lippe wissen, wie wichtig eine gute Vernetzung für erfolgversprechenden Kontaktaufbau und eine positive Geschäftsentwicklung ist. Den Rahmen dafür bietet seit vielen Jahren das Frauenbranchenbuch OWL, das Unternehmerinnennetzwerk für Ostwestfalen Lippe.

Mit der Jubiläumsausgabe, die im Januar 2019 kostenlos zur Mitnahme OWL weit ausliegen wird, jährt sich die Veröffentlichung des Unternehmerinnenbranchenbuchs zum 10. Mal.

Entstanden, aus der Idee, die Vielfalt weiblicher Wirtschaftskraft in Ostwestfalen-Lippe sichtbar zu machen, veröffentlichte die Unternehmerin Michaela Heinze aus Bielefeld 2010 die erste Printausgabe des Frauenbranchenbuch OWL. Wer seine Fachfrau oder Dienstleisterin sucht wird im Frauenbranchenbuch OWL fündig: das weiblich geführte Autohaus ist hier genauso vertreten, wie die Bestatterin, Fotografin, Malermeisterin oder Immobilienverwalterin. Für selbständige Frauen in OWL gilt: wer gesucht sein will, wird hier garantiert gefunden.

Frauenbranchenbuch OWL informiert über Netzwerkveranstaltungen

Neben der Printausgabe informiert das Onlinemagazin mit redaktionellen Beiträgen rund um die Thematik weiblicher Selbständigkeiten. Business Talks im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen schaffen den Raum für persönlichen Austausch der Unternehmerinnen untereinander. Der monatlich erscheinende Newsletter informiert mit Pressemeldungen, redaktionellen Beiträgen und Veranstaltungen von und für Unternehmerinnen in der ostwestfälisch-lippischen Region.

Mit einigen Monaten Vorlauf hat nun die Vorbereitungsphase für die Jubiläumsausgabe 2019 begonnen. Redaktionsschluss ist der 31. Oktober 2018, gedruckt wird kurz vor Weihnachten. Natürlich bei einer weiblich geführten Druckerei.

www.frauenbranchenbuch-owl.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.