Dreistufiger Sicherheits-Fußschalter der GF/GFS-Baureihe. Foto: steute

steute: „Wireless Safety“ für Fußschalter und Bediensysteme

Bei Abkantpressen und anderen Umformanlagen ist der Fußschalter die zentrale Mensch-Maschine-Schnittstelle. Er wird sehr häufig betätigt (im Dreischichtbetrieb sind bis zu zwei Millionen Schaltspiele pro Jahr realistisch) und übernimmt eine wichtige Sicherheitsfunktion, denn der Bediener kann mit ihm den Pressenhub nicht nur auslösen, sondern auch stoppen.

Für diese Aufgabe hat steute die dreistufigen Sicherheits-Fußschalter der GF/GFS-Baureihe entwickelt. Sie zeichnen sich u. a. durch hohe Standfestigkeit und eine niedrige Pedalhöhe aus, die eine ergonomische und ermüdungsfreie Betätigung erlaubt. Das ist gerade beim Betrieb als Zustimmschalter wünschenswert, da das Pedal über längere Zeit in der Mittelposition gehalten werden muss.

Auf der SPS 2019 wird steute die neueste Generation der Funk-Sicherheitsfußschalter vorstellen, die auf eine Leitungsverbindung zur Presse verzichten. Stattdessen kommunizieren sie über das von steute entwickelte sicherheitsgerichtete Funkprotokoll sWave 2.4 GHz-safe. Es lassen sich damit stabile Reaktionszeiten von garantiert unter 100 ms unabhängig von anderen im gleichen Frequenzband aktiven Funkverbindungen erzielen. Die von steute entwickelte sWave.safe®-Funktechnologie gewährleistet eine robuste sichere Funkverbindung (Verfügbarkeit) bei schnellen und garantierten Reaktionszeiten. Dieses Protokoll zeichnet sich zusätzlich durch geringe Energieaufnahme, schnellen Verbindungsaufbau und lange Batteriestandzeiten aus.

Die kabellose Signalübertragung bietet dem Bediener größere Bewegungsfreiheit und stets optimale Ergonomie. Außerdem ist die Verfügbarkeit der Fußschalter höher, weil kein Kabel beschädigt werden kann.

Die Funk-Sicherheitsfußschalter mit bis zu drei Pedalen können in Anwendungen gemäß Performance Level e (EN ISO 13849-1) und SIL 3 (IEC 61508) eingesetzt werden. Führende Hersteller von Anlagen der Umformtechnik bieten ihren Kunden diese Funkfußschalter an – sei es als Serienausstattung oder als Option, die von den Anwendern häufig gewählt wird.

Die Plattformtechnologie, auf der alle Funkschaltgeräte und -sensoren von steute aufgebaut sind, erlaubt die Nutzung des sicherheitsgerichteten Funkprotokolls sWave 2.4 GHz-safe auch für andere Schalt- und Bediengerätebaureihen. Beispielhaft dafür wird steute auf der SPS auch eine sicherheitgerichtete Funkfernbedienung vorstellen.

steute auf der SPS IPC Drives, Halle 9, Stand 450
Di., 26. Nov. 2019 – Do., 28. Nov. 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.