SOFTWARE SOLUTION CENTER ENTWICKELT APP FÜR STROMSPEICHERSYSTEM

Bis vor wenigen Jahren blickte man, wenn man im Bekanntenkreis von seiner neuen App sprach, in ratlose, fragende Gesichter. Die Zeiten haben sich geändert. 

Heute, im Jahr 2014, kann man sich den Smartphone-Gebrauch ohne die kleinen Software-Applikationen kaum noch vorstellen. Ob nützlich oder nicht, Apps gibt es für alle möglichen (und unmöglichen) Bereiche des Lebens. Jetzt – dank des SALT AND PEPPER Software Solution Centers (SSC) – erleichtert eine App sogar die Fernüberwachung des Solar-Hauskraftwerk der Firma E3/DC. E3/DC entwickelt und produziert intelligente Stromspeichersysteme; das innovative Unternehmen ist, wie auch das SSC, in Osnabrück ansässig. 

Das E3/DC Hauskraftwerk ist ein Solarenergiespeicher mit einem intelligenten Steuerungssystem, das die überschüssige Solarenergie, die nicht im Haus verbraucht wird, in ein Batteriesystem speichert und bei Bedarf wieder entnimmt. Um die Arbeit des modular aufgebauten Hauskraftwerks auch jenseits der eigenen vier Wände überwachen zu können, suchte E3/DC nach einem Entwicklungspartner, der eine entsprechende IOS App entwickeln konnte. Nicht immer muss man für Gutes in die Ferne schweifen: Fündig wurde E3/DC direkt vor der eigenen Haustür. Das SALT AND PEPPER SSC wurde beauftragt, eine Software und IOS App zu entwickeln, die komplett auf dem modularen System des Hauskraftwerks aufbaut. Mit dieser App können Besitzer eines oder mehrerer E3/DC S10-Hauskraftwerke mobil über ihr iPad oder iPhone den Status der Geräte abfragen. Mit wenigen Klicks können sie auf die Verläufe der Stromgenerierung und –Einspeisung anhand verschiedener Kennzahlen als Graphen dargestellt anzeigen lassen. Der Besitzer des Hauskraftwerks weiß somit jederzeit, wie viel Strom sein Gerät erzeugt, wie viel davon im eigenen Haus verbraucht und wie viel ins Fremdnetz eingespeist wird. Ludger Ahlers, SALT AND PEPPER Niederlassungsleiter aus Osnabrück, freut sich, dass das SSC im Bereich App-Entwicklung einen so spannenden Auftrag gewinnen konnte: „Nach der erfolgreichen IOS App-Entwicklung geht die Zusammenarbeit mit E3/DC für uns weiter. Auch auf der Hardware-Seite sind unsere Technologie Consultants fit und unterstützen E3/DC bei weiteren innovativen Projekten. So macht das Zusammenarbeiten Spaß.“

Ein weiterer aktueller Auftrag für einen anderen Kunden ist die Werkvertragsentwicklung einer sicherheitskritischen Software für ein Bremspedal im LKW Bereich. Jedes Jahr werden im SSC Kollegen zu Safety-Managern nach ISO 26262 ausgebildet und zertifiziert. „Das Thema Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter stand von Tag Eins groß auf unserer Fahne. Aus diesem Grund haben wir uns auch als Partner des im September stattfindenden Leadership Development Congress (LCD) verpflichtet, bei dem es um das Thema persönliche Weiterentwicklung und Selbstführung geht“, erläutert Ahlers. 

www.salt-and-pepper.eu

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.