Microsoft Dynamics CRM

Im Labyrinth der Daten gibt es einen Ausweg: Mit immer ausgefeilteren Methoden perfektionieren Unternehmen ihre Marktforschung und greifen eifrig nach Kundeninformation. Was jedoch tun, wenn der vermeintlich kostbare Datenberg errichtet ist. In der Theorie wenig beleuchtet, stellt diese Frage in der Praxis eine wahrliche Herausforderung dar.

Tatsächlich schlummern viele Daten gut gespeichert, aber wenig genutzt in den Datenbanken der Server. Eine dezentrale Datenstruktur – abteilungsspezifisch gepflegt und nach individuellen Kriterien abgelegt – mündet in einem Datenchaos. Neben einer undurchsichtigen Arbeitsweise und einem stagnierenden Informationsfluss ist der Verlust von Arbeitseffizienz die Folge, die unmittelbar auch Auswirkungen auf das Kundenmanagement hat.

Mit dem Kunden als entscheidendem Erfolgsfaktor stehen Wachstum und Rentabilität des Unternehmens in direktem Zusammenhang mit hohen Werten in der Kundenzufriedenheit. Um weiterhin wachstumsfähig zu bleiben, gilt es, Prozessen im Marketing, Vertrieb und im Service die optimale Struktur zu verleihen. Mit dem CRM-System von Microsoft Dynamics gelingt eine zentrale Verwaltung, Verarbeitung und Bereitstellung von Daten. Die Stärken dieser Lösung liegen auf der Hand: Die gewohnte Office Umgebung steigert durch die intuitive Benutzung nicht nur die Akzeptanz bei den Mitarbeitern,  sondern verhilft ebenfalls zu einem schnellen und sinnvollen Einsatz. Die verbesserte Produktivität und Plattformflexibilität machen es zu einem effektiven Werkzeug. Denn durch die prozessorientierte Datenauswertung wird mit Microsoft Dynamics CRM das Fundament zur Auswertung von Kundeninformationen und ihren Bedürfnissen gebaut. Zielführende Entscheidungen können in allen Bereichen verbessert hergeleitet werden. Dabei kann Microsoft Dynamics CRM an die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens dynamisch angepasst werden. Es integriert sich in das Unternehmen und bleibt durch Erweiterungsmöglichkeiten flexibel.

Diese Stärken jedoch lassen sich eben nur dann nutzen, wenn der Dienstleister sich mit dem Unternehmen im Detail auseinander setzt. Mit bereits 20-jähriger Tradition und einem Team von 75 Mitarbeitern entwickelt die TSO-DATA Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics CRM und Business Intelligence für den Versandhandel sowie für andere mittelständische Unternehmen aus dem Bereich Handel & Fertigung. Durch die Kombination der Kompetenzen im Bereich Business Anwendungen und IT-Infrastruktur, ist TSO-DATA in der Lage ihren Kunden einen IT-Full-Service sowie eine ganzheitliche und nachhaltige Projektbetreuung zu bieten. Erst durch diese ganzheitliche Rund-um-Dienstleistung und den partnerschaftlichen Dialog wird die TSO-DATA ihrem Anspruch, den Kunden sicher durch das Softwareprojekt zu navigieren und aus dem Datenlabyrinth zu manövrieren, gerecht.

www.tso.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Ein Gedanke zu „Microsoft Dynamics CRM“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.