Ehrgeizige Ziele mit MODUS Consult

Spürbare Produktivitätssteigerungen, optimierte Prozesse, reduzierte Kosten bei gleichzeitig hoher Flexibilität – die Walter Rau Neusser Öl und Fett AG profitiert nach der Implementierung der Unternehmenssoftware MODUS FOODVISION von signifkanten Verbesserungen im Betriebsablauf.

MODUS FOODVISION ist eine der vielfältigen ERP-Branchenlösungen von MODUS Consult. So liefert das Gütersloher IT-Systemhaus unter anderem für Unternehmen der Zulieferindustrie, der Kunststoff verarbeitende Industrie, des Maschinen- und Anlagenbaus sowie des Holz- und Möbelbaus maßgeschneiderte ERP-Systeme, die auf Basis von Microsoft Dynamics die spezifischen Anforderungen der Branchen abdecken. Die Walter Rau AG veredelt ausgewählte pflanzliche Rohstoffe zu hochwertigen funktionellen Ölen und Fetten. Dabei nutzt das Neusser Lebensmittelunternehmen ein durchgängiges Qualitätsmanagementsystem und legt nicht nur Wert auf die optimale Funktionalität der Produkte, sondern vor allem auch auf eine ganzheitliche Lösung. Das mittelständische Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, besonders schnell und flexibel auf die individuellen Kundenanforderungen und aktuellen Trends in den Märkten einzugehen. Mit der ERP-Lösung MODUS FOODVISION, die von der MODUS Consult AG auf Basis von Microsoft Dynamics spezifisch für die Bedürfnisse von verarbeitenden Unternehmen in der Lebens- und Genussmittelindustrie entwickelt wurde, steuert die Walter Rau AG fast alle Bereiche des Unternehmens: Es wurde eine Vollausstattung von Microsoft Dynamics NAV implementiert.

Franz te Baay, der Vorstand der Walter Rau AG, betont, dass eine äußerst leistungsfähige und flexible Branchensoftware eine Voraussetzung für die hohe Produktqualität bildet. Nur so können ehrgeizige Ziele wie das vollständige Ausschöpfen vorhandener Prozessoptimierungspotenziale erreicht werden. Die Warenwirtschaft in MODUS FOODVISION bietet in ihrer bereichsübergreifenden Funktion ein kontrolliertes Zusammenspiel integrierter Informationsverarbeitung über die Bereiche Beschaffung, Lager, Produktion, Finanzbuchhaltung und Controlling. So werden bei der Auftragserfassung die Aufträge sofort in das ERP-System übertragen und die Daten online und real time an die Produktion übermittelt, so dass der Auftrag eingeplant und der Liefertermin ermittelt werden kann. Zudem erfolgt die Aufnahme aller erforderlichen Daten in die Produktionsvorschlagsliste und die Materialbereitstellungsliste, damit sämtliche benötigten Rohstoffe zur richtigen Zeit am richtigen Ort vom Lager zugeführt werden können.

„Transparente und zeitgerechte Kostenkontrolle, Einhaltung der Qualitätsanforderungen, Anlagenverfügbarkeit, bedarfsgerechte Kommunikations- und Informationsverteilung sowie ein Höchstmaß an Integration paralleler Systeme und hier insbesondere auch das Zusammenspiel mit Microsoft Office und den Microsoft SharePoint-Produkten, das sind die Ziele, die wir gemeinsam mit unseren IT-Partnern optimal in die Realität umgesetzt haben“ fasst Thomas Henkel, für Controlling, Finanzen und IT zuständiges Mitglied der Geschäftsleitung, die Vorzüge der vollumfänglich integrierten ERP-Lösung heraus.

MODUS Consult unterstützt mit innovativen Softwareentwicklungen die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden aus dem Mittelstand und gehobenen Mittelstand. Die hohe Qualität der ERP-Lösungen von MODUS Consult wurde jetzt erneut von Microsoft bestätigt: Zahlreiche Branchenlösungen tragen mit „Certified for Microsoft Dynamics“ die höchste Auszeichnung, die Microsoft für von Partnern entwickelte Software vergibt. Außerdem wurde MODUS Consult für ein weiteres Jahr als TOP Partner ausgezeichnet und sowohl in den exklusiven Inner Circle als auch den President’s Club berufen. Somit zählt MODUS Consult zu den engsten ERP-Partnern von Microsoft und ist maßgeblich an strategischen Entscheidungen und Produktentwicklungen im Bereich ERP beteiligt. Auf die innovativen Lösungen mit intelligenten Funktionalitäten von MODUS Consult vertrauen insgesamt mehr als 1.000 Kunden.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.