Commerzbank treibt Digitalisierung voran

Baufinanzierungs App der Commerzbank
Foto: Commerzbank AG

Immer mehr Menschen nutzen soziale Netzwerke, surfen unterwegs im Internet oder erledigen Einkäufe online. Allein die Zahl der Smartphone-Nutzer hat sich weltweit von gut 18 Prozent im Jahr 2010 auf fast 75 Prozent im Jahr 2015 gesteigert. Die Digitalisierung verändert auch das Bankgeschäft. „Kunden wollen einfache Bankgeschäfte immer mehr online und zunehmend auch mobile erledigen. Bei komplexen Finanzthemen, wie einer Anlageberatung oder Altersvorsorge wird aber eine kompetente Beratung in der Filiale weiterhin nachgefragt“, so Frank Brüggemann, Niederlassungsleiter Privat- und Unternehmerkunden Commerzbank Bielefeld. „Wir bieten beides: Kompetente Beratung und ein modernes und sicheres Online- und Mobilebanking.“

Bereits 2012 hat die Commerzbank damit begonnen, ihr Geschäftsmodell im Privatkundengeschäft konsequent umzubauen. Seitdem hat die Bank jedes Produkt, jede Dienstleistung und jeden Prozess auf den Prüfstand gestellt und für Kunden verbessert. Mit Erfolg: So hat die Bank seit Ende 2012 mehr als 1,1 Millionen Netto-Neukunden gewonnen. Ausruhen will sich die Bank auf diesen Erfolgen nicht: „Dieses Wachstum wollen wir mit unserer Strategie 4.0 verdoppeln und weitere zwei Millionen Kunden bis 2020 hinzugewinnen. Wir sind bereits heute die führende Multikanalbank in Deutschland. Etwa jeder fünfte Neukunde hat sein Konto bei uns online eröffnet“, sagt der Niederlassungsleiter. Trotzdem plant die Bank keinen Rückzug aus der Fläche. Das Filialnetz soll mit neuen Flagship- und City-Filialen flexibler und kostengünstiger werden. „Filialen sind unser Rückgrat für Wachstum – gerade jetzt, da sich Wettbewerber zurückziehen“, so Brüggemann.

Die Wachstumsstrategie der Commerzbank beinhaltet auch den Wandel zur Multikanalbank und zu einem digitalen Technologieunternehmen, in dem 80 Prozent aller relevanten Prozesse digitalisiert sein werden. Basis und Herzstück der Multikanalbank ist die neue digitale Plattform „One“, die im Herbst 2016 an den Start ging. Mit „One“ werden alle Vertriebskanäle mit den identischen Daten versorgt. Das heißt: Kunde und Berater greifen in Echtzeit auf dieselben Informationen zu – in der Filiale, im Onlinebanking und im Kundencenter. So können Kunden zum Beispiel bequem von zu Hause aus die Berechnung einer Baufinanzierung beginnen und diese dann in einer Filiale abschließen.

 Die Baufinanzierung wird mobil und schnell wie nie zuvor: Kunden und Interessierte können ab sofort die neue kostenlose Baufinanzierungs-App nutzen und damit den Haus- und Wohnungskauf auf Wunsch mit einem Smartphone durchführen. „Wir sind die erste Filialbank in Deutschland, die eine so weit gehende digitale Baufinanzierung anbietet“, so Holger Fuhrken, Leiter Kreditmanager der Niederlassung Bielefeld. In der App enthalten sind eine Budgetberechnung und ein breites Angebot von über 200.000 Immobilien in Deutschland. Zudem besteht die Möglichkeit, den Wert des Wunschobjektes sofort per Foto schätzen zu lassen. Dafür wird das Foto über die App auf einen Server geladen, das System klassifiziert es als Haus oder Wohnung und kombiniert dies mit den GPS-Daten. Mittels einer Kaufpreisdatenbank und Bodenrichtwertkarten wird dann eine Preisspanne auf Basis der ortsüblichen Bebauung und Größe angegeben. Durch einzugebende Informationen der Nutzer über das Objekt, z. B. Baujahr und Größe der Wohnfläche, wird eine konkrete Marktwertspanne ausgegeben. Passt der Kaufpreis zum vorhandenen Budget, liegt innerhalb von Sekunden ein Zertifikat mit einer verbindlichen Finanzierungskondition auf dem Smartphone bereit. Dieses Haus- und Wohnungskaufinteressenten bei Maklern oder Verkäufern vorlegen und sich so die Immobilie sofort reservieren. In einem zweiten Schritt ist geplant, dass der anschließende Kreditvertrag auf Wunsch in der App bereitgestellt wird.

Mit der neuen App will die Commerzbank im Baufinanzierungsgeschäft weiter wachsen. „Der Immobilien-Boom in Bielefeld ist noch längst nicht zu Ende. Unser Ziel ist, das Neugeschäft in der privaten Baufinanzierung bis 2020 um bis zu 40 Prozent zu steigern“, so Fuhrken. Die Baufinanzierungs-App ist ab sofort über den Apple-App-Store oder Google-Play-Store erhältlich.

 Mit der Banking-App können Commerzbank-Kunden zudem in wenigen Sekunden den Kontostand ohne Log-in prüfen, Geld überweisen oder Filialen beziehungsweise Geldautomaten finden. „Die Banking App wird von unseren Kunden sehr gut angenommen. Mit der Banking-App wird es für sie einfacher und schneller. Niemand möchte mit dem Smartphone durch komplizierte Menüstrukturen navigieren“, so Brüggemann. Darüber hinaus bietet die Commerzbank höchste Sicherheitsstandards für ihr Online- und Mobilebanking. So bietet die Bank eine Sicherheitsgarantie. Nutzern der modernen Legitimationsverfahren photoTAN und mobileTAN erstattet die Commerzbank im Schadensfall die vollständige Summe.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Ein Gedanke zu „Commerzbank treibt Digitalisierung voran“

  1. So individuell wie der Mensch der darin wohnt, ist auch seine Immobilie selbst.Hinter einer häßlichen Wand kann immer etwas sehr schönes verborgen sein.Die Idee dieser App klingt zunächst sehr fortschrittlich und beeindruckend.Wie es sich in der Praxis gestaltet, würde ich gern einmal herausfinden.Meine bisherige Betreuung mit einem persönlichen Ansprechpartner zu den Themen Immobilienerwerb und dessen Finanzierung, unter http://www.smart-immofinance.de zu finden, hat sich bisher stets gelohnt.
    So konnten, wenn auch nicht sofort und via APP, Einschätzungen zu Marktwerten von Immobilien sowie individuell gestaltete Finanzierungsberechnungen kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.Ich denke, dass ich dieses Fachgebiet keiner APP überlassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.