Mit ELA Räumen am Point of Sale

Deutschlands größter Fußball Onlineshop, die eleven teamsports GmbH, ist seit kurzem direkt am Heimstadion des Fußballbundesligisten FC Augsburg vertreten. Die Verkaufsräume stammen vom emsländischen Containerspezialisten ELA.

„Wir wollen mit unseren Produkten möglichst nah an den Fans sein“, erklärt Tristan Maile von der eleven teamsports GmbH. „Eine flexible ELA Raumlösung am Herzen des Fußballgeschehens ist für unseren Bedarf optimal.“

Der Fanshop besteht aus sechs längsseitig kombinierten ELA Premiumcontainern, die eine Gesamtnutzfläche von 110 Quadratmetern ergeben. Ohne Zwischenwände konnte der Großraum flexibel und individuell eingerichtet werden. ELA sorgte im Rahmen des Lieferumfangs für eine angenehme Beleuchtung der in weiß gehaltenen Innenräume sowie für Beton-Sockelplatten zum Höhenausgleich. Daneben sind die Räume mit zwei Feuerlöschern ausgestattet.

Mit ihrer kieselgrauen Außenlackierung fügt sich die ELA Anlage nahtlos in die Kulisse des Stadions ein. Die Container-Stirnseite wurde passend zum FC Augsburg gestaltet. ELA lieferte die vormontierten Module per Spezial- LKW an und übergab sie schlüsselfertig an den Kunden.

„Die kompetente Beratung der ELA Fachleute hat uns ebenso überzeugt, wie die schnelle Montage der Module und die funktionstüchtige Übergabe“, sagt Maile. „Wir sind sehr zufrieden.“

Auch bei diesem Shop-Projekt kamen die effizienten ELA Premiumcontainer zum Einsatz. Diese sind mit drei Metern einen halben Meter breiter als herkömmliche Raummodule und bieten so Einsparpotentiale etwa bei der Miete, dem Transport und der Montage.

Vier Jahre werden die ELA Module der eleven teamsports GmbH als Verkaufsraum dienen. Daneben hat auch der FC Augsburg selbst zwei ELA Anlagen als Büro- und Aufenthaltsraum angemietet. ELA Außendienstmitarbeiter Bernd Strauß sieht darin ein klares Zeichen: „Unser flexibles Raumkonzept geht auch im Sportbereich voll auf.“

www.container.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.