Lichtmiete: Eine Lösung für mehr Energieeffizienz. - Bild von Pedro Treviño auf Pixabay
Bild von Pedro Treviño auf Pixabay

Anzeige: Lösungen für energieeffiziente Industriehallenbeleuchtung

Speziell in Unternehmen mit großen Lager- und Produktionshallen, kann die Beleuchtung zu einem vergleichsweise hohen Kostenpunkt in der Bilanz werden. Einmal klug investiert, spart man jedoch auf lange Sicht viel Geld. Mit LED-Leuchten sinkt so der Stromverbrauch erheblich, während Lichtstärke und Leistung mit konventionellen Lösungen problemlos mithalten können. Dabei lassen sich die Kosten um rund 70 Prozent drosseln. Mit der Industriehallenbeleuchtung der Deutschen Lichtmiete finden Sie die passende Variante für Ihr Unternehmen.

Auf welche Faktoren muss geachtet werden?

Beim Einbau von Spezialbeleuchtung für Industriehallen sind verschiedene Faktoren zu beachten. So ist zunächst festzustellen, welche Materialen im Gebäude verbaut worden sind. Sollen die Leuchten und Strahler direkt am Beton angebracht oder an einem Kran aus Metallguss verankert werden? Platzieren Sie die Leuchten in jedem Fall so, dass die Arbeitsbereiche gut ausgeleuchtet sind. Der Lichtkegel sollte unmittelbar auf den Ort fallen, an dem die Mitarbeiter ihrer Tätigkeit nachgehen. Bei großen oder langen Hallen sollte die Beleuchtung in entsprechenden Abständen installiert werden, damit alle wichtigen Punkte umfassend beleuchtet sind. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) schreibt bei Arbeitsbereichen, Verkehrswegen und Pausenräumen eine Beleuchtungsstärke zwischen 500 und 1.500 Lux vor. Dabei sollten Schatten und Blendungen als Gefahrenquellen vermieden werden. Für ein Mehr an Sicherheit sorgt außerdem ein flimmerfreies Licht – für Angestellte mit epileptischen Erkrankungen ist das sogar elementar. Der passende Farbton und die Helligkeit wirken sich außerdem auf die Arbeitsleistung aus. Wer auf Qualität setzt, ist hier im Vorteil: Die Investition in ein hochwertiges Produkt zahlt sich dabei auf lange Dauer durch hohe Zuverlässigkeit und Energieeffizienz aus.

So spart man mit der Lichtmiete bei der Industriehallenbeleuchtung Energie und Geld ein

Zu allererst ist es für jedes Industrieunternehmen mit großen Hallen sinnvoll, auf LED-Strahler umzurüsten. Die Dioden sind genauso leistungsstark wie klassische Glühbirnen und können noch mehr Leuchtkraft aufbringen. Gleichzeitig wird deutlich weniger Strom verbraucht. Die Einsparung ergibt sich vor allem daraus, dass im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten mehr Energie in Licht umgewandelt wird, statt in Hitze. Dadurch sind sie auch für den Einsatz in heißerer Umgebung mühelos geeignet. Ein weiterer Vorteil ist die Langlebigkeit: Die Dioden können bis zu 100.000 Stunden im Einsatz sein. Neben der Umrüstung auf LED-Beleuchtung können zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, um die Kosten der Beleuchtung zu senken. Durch die Nutzung von Bewegungsmeldern, die an Stellen, wo das Licht nicht durchgängig benötigt wird wird der Stromverbrauch zusätzlich optimiert. Alternativ dazu, können auch Zeitschaltuhren installiert werden. Hiermit ist garantiert, dass das Licht auch wirklich ausgeschaltet wird, wenn kein Mitarbeiter mehr in der Halle ist. Sinnvoll ist es zudem, bereits beim Bau des Betriebsobjekts auf eine gute Tageslichtdurchflutung zu achten. Große Fenster sorgen dafür, dass es auch ohne Industriehallenbeleuchtung hell im Raum ist – das künstliche Licht wird dann nur noch zur Unterstützung benötigt. Für diesen Fall empfiehlt sich eine integrierte Dimmfunktion durch tageslichtabhängige Steuerung.

Die Deutsche Lichtmiete hat sich auf Industriebeleuchtungen spezialisiert und bietet eine umfassende und individuelle Beratung an. Gemeinsam wird herausgefunden, welches Produkt und welche Lösung für den konkreten Anwendungsfall der Beleuchtung am besten passt. Dabei wird sehr viel Wert auf Optimierung und Energieeinsparung gelegt. Das Besondere ist, dass Industriebeleuchtung von der Deutschen Lichtmiete nicht gekauft wird, sondern gemietet: Das Thema Beleuchtung wird dabei komplett outgesourct – inklusive Wartung und Serivce. Selbst nach Abzug der Mietkosten ergeben sich dabei weitere Kosteneinsparungen aufgrund der verbesserten Ausnutzung des Stroms.

Ein Gedanke zu „Anzeige: Lösungen für energieeffiziente Industriehallenbeleuchtung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.