Siegerteam des Landschaftsgärtner-Cup 2021 im Park der Gärten: Ronja Beneke und Levi Ellmers (Ausbildungsbetrieb Uwe Krebs, Dötlingen) mit Ehrengast Maria Bruns und VGL-Vizepräsident Bernhard Korpis (Brake); (Foto: VGL Niedersachsen Bremen e.V./ Torsten von Reeken.)
Siegerteam des Landschaftsgärtner-Cup 2021 im Park der Gärten: Ronja Beneke und Levi Ellmers (Ausbildungsbetrieb Uwe Krebs, Dötlingen) mit Ehrengast Maria Bruns und VGL-Vizepräsident Bernhard Korpis (Brake); (Foto: VGL Niedersachsen Bremen e.V./ Torsten von Reeken.

Landschaftsgärtner-Cup 2022 im „Park der Gärten“

Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner – Landesentscheid Niedersachsen Bremen
48 angehende Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner messen ihr berufliches Können und Wissen und treten am 06. und 07. Mai 2022 gegeneinander an: Im Park der Gärten, Deutschlands größter Mustergartenanlage, werden berufliches Können und Wissen in verschiedenen, anspruchsvollen Wettbewerbsrunden getestet. Veranstalter des Wettbewerbes ist der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen- Bremen e.V. (VGL).

Garten- und Landschaftsbau zum Anfassen und Staunen: 24-Auszubildenden-Teams starten am Freitag und Samstag (06. – 07. Mai) um das Ticket für den Bundesentscheid zu ergattern. Besucher können den Teams direkt über die Schulter schauen und bei der Siegerehrung am Samstagnachmittag mitfiebern. Die Anforderungen des Wettbewerbs sehen den Bau eines kleinen, vollständigen Gartens nach vorgegebenem Plan in nur fünf Stunden vor. Hier sind maßgenaues sowie
fachgerechtes Arbeiten, gutes Zeitmanagement und Teamwork gefragt. Auch die weiteren Wettbewerbsaufgaben aus den Bereichen Pflanzenkunde, Vermessung, Technik/ Maschineneinsatz, Arbeitssicherheit und Kreativität stellen die angehenden Fachkräfte vor spannende Herausforderungen.
Wettbewerbszeiten – Wann gibt es etwas zu sehen?
Der aktive Wettbewerb am Freitag, 06.05. findet von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Am Samstag, 07.05. startet der Cup morgens um 9 Uhr bis 11.30 Uhr – nach einer Stunde Pause geht es weiter von 12.30 Uhr bis 15 Uhr.
Die Siegerehrung erfolgt am Samstag ab 16.30 Uhr auf der Bühne im Park der Gärten. Das Siegerteam wird im September 2022 beim Bundesentscheid des Landschaftsgärtner-Cups auf der Branchenmesse „GaLaBau“ in Nürnberg für Niedersachsen-Bremen starten. 25 Jahre „Landschaftsgärtner-Cup“
Seit 1997 gibt es den Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner in Niedersachsen-Bremen. Von Beginn an stand neben dem Leistungsgedanken der Spaß am Beruf im Vordergrund. Seit 25 Jahren gibt der Wettbewerb dem Berufsnachwuchs die Möglichkeit, Azubi-Kollegen aus allen Regionen Niedersachsens und Bremens zu treffen, handwerkliches Können und Wissen zu messen und die Freude am Beruf zu feiern. Ein Team aus rund 30 engagierten ehrenamtlichen Jurorinnen und Juroren
– darunter Betriebsinhaber, Ausbilder, Landschaftsgärtner und Berufsschullehrkräfte – ermöglicht den jährlich stattfindenden, fachlich anspruchsvollen Wettbewerb.

Rahmenprogramm
Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums gibt es in diesem Jahr parallel zum Berufswettbewerb ein Rahmenprogramm im Park, an dem sich Parkbesucher mit und ohne Fachhintergrund gerne beteiligen können (z. B. bei einem Pflanzenquiz). Die Siegerteams aus den 25 Jahren des Wettbewerbs sind am Samstag 7.05. eingeladen, bei der Siegerehrung mitzufeiern. Im Rahmen der Ehrungen wird auch der Juror Joachim Dörffer (Dörffer GmbH, Gehrden) für seine 25-jährige
Preisrichtertätigkeit ausgezeichnet.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.