Karriere planbar gemacht

Die in Bremen gegründete Technologie-Beratung mit der besonderen Würze hat einen seiner erfolgreichsten Standorte in Osnabrück mit seinem über 50-köpfigen Team. Das rasante Wachstum in der Region soll unter anderem durch die kürzlich eröffnete Zweigstelle in Lippstadt fortgesetzt werden. Die regionalen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Automotive und Elektronik. Allein in Lippstadt sind bis zum nächsten Jahr 15-20 weitere Einstellungen von Ingenieuren, Projektmanagern oder Informatikern geplant. 

SALT AND PEPPER ist sich der Wichtigkeit eines exzellenten Mitarbeiterstamms bewusst und hat sich auf die Fahne geschrieben, einer der beliebtesten Arbeitgeber in der Technologieberatung zu werden. Neben einem persönlichen und respektvollen Umgang untereinander, soll Spezialwissen ausgebaut und geteilt werden.

Ein strukturiertes Schulungskonzept wurde entwickelt, um Mitarbeiter zu fördern und stetig weiterzubilden: das SALT AND PEPPER Job House. Durch speziell konzipierte Schulungen, Mentoren- und Förderprogramme für Absolventen und erfahrene Ingenieure können zusätzliche Kompetenzen aufgebaut werden und die eigene Karriere wird nach Plan vorangebracht. Die Karrierestufen Technologie Consultant (TC), Medior Technologie Consultant (MTC) und Senior Technologie Consultant (STC) erfordern besondere Voraussetzungen: Mit entsprechender Berufserfahrung, fachlichem Know-how und persönlicher Kompetenz ist ein Aufstieg zum STC innerhalb von fünf Jahren möglich.

SALT AND PEPPER investiert nicht nur in die individuelle Förderung und Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter, sondern bietet auch Unternehmen Schulungen zu fachlichen Spezialthemen an: Das in diesem Jahr eröffnete Software Solution Center in Osnabrück z. B. führt Seminare zu Themen wie iOS Softwareentwicklung, UML Training oder komponentenbasierter Softwareentwicklung durch. Neben dem umfangreichen Schulungsangebot übernimmt das SSC auch komplexe Software -Projekte innerhalb der Branchen Automotive, Mechanical & Plant Engineering und Energy.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.