Intensiv-Seminar für Existenzgründer findet statt

Meppen. Jeder Existenzgründer steht auf dem Weg in die Selbständigkeit vor zahlreichen Herausforderungen und Fragen. Nicht selten entscheiden die ersten Weichenstellungen über den Erfolg der Unternehmensgründung. Die Muchowitsch Unternehmensberatung bietet daher für Existenzgründer von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Dezember, von 9 bis 17 Uhr im Kreishaus Meppen, Gebäude II, ein dreitägiges Intensiv-Seminar an.

Das Seminar richtet sich an alle, die eine Existenzgründung planen und hierzu noch mehr Wissen benötigen. Dieses wird praxisnah und unter Einbeziehung der konkreten Gründungsvorhaben der Teilnehmer vermittelt und ist die Grundlage für die selbstständige Erarbeitung eines Businessplanes. Schwerpunkte sind betriebswirtschaftliches Grundwissen, Steuern, Rechtsformen, Versicherungen, Marketing, Gründungskonzept, Finanzierung, Fördermittel und Gründungsformalitäten. Existenzgründer erhalten so die Chance, sich in relativ kurzer Zeit, in die Thematik mit Hilfe eines professionellen Unternehmensberaters einzuarbeiten.

Die Seminare werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit gefördert, die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro einschließlich Zertifikat. Eine verbindliche Anmeldung ist bis Freitag, 28. November, erforderlich und wird von der Emsland GmbH unter der Telefonnummer 05931/44-4018 entgegen genommen. Weitere Informationen unter www.emslandgmbh.de.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.