Bei der Vorrunde geht's für die Teilnehmenden diesmal auf die digitale Bühne. - Foto: Bielefeld Marketing/Sarah Jonek
Bei der Vorrunde geht's für die Teilnehmenden diesmal auf die digitale Bühne. - Foto: Bielefeld Marketing/Sarah Jonek

Bielefeld: Wissenschaftswettbewerb FameLab im Live-Stream

Das FameLab Germany gehört zu den bekanntesten Wettbewerben für Wissenschaftstalente in Deutschland – und es gehört zu Bielefeld, denn die Stadt ist jedes Jahr Gastgeber des ungewöhnlichen Formats. Am Montag, 8. März 2021 (18.30 Uhr), treten wieder Nachwuchsforschende an. Wegen Corona kann die Vorrunde für das Deutschlandfinale nicht wie geplant in der Stadthalle Bielefeld stattfinden. Veranstalter Bielefeld Marketing zeigt die Qualifikation stattdessen als kostenlosen Live-Stream im Internet.

Ganze drei Minuten: Soviel Zeit haben die Teilnehmenden beim FameLab, um Jury und Publikum von sich zu überzeugen. Es geht darum, in 180 Sekunden komplexe Ideen und Wissen aus den Laboren, Büchern und Hochschulen möglichst kreativ, korrekt und auf den Punkt herüberzubringen. Erlaubt ist, was Spaß macht. Große Tabellen, komplizierte Formeln oder Power-Point-Folien sind dagegen tabu.

Jury und Publikum entscheiden live

Das Publikum darf nicht nur eine interessante und oft sehr lustige Show erwarten, sondern am Ende des Abends auch zusammen mit der Jury die Gewinner küren. Diese treten anschließend beim Deutschlandfinale an. In der Jury sitzen Professorin Barbara Caspers von der Universität Bielefeld (Fakultät für Biologie), Professor Rolf Naumann von der Fachhochschule Bielefeld (Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik) und der Bielefelder Agenturchef und „New-Work“-Pionier Lasse Rheingans. Moderiert wird die digitale Vorrunde von Marvin Meinold, bekannt aus der Improvisationstheater-Gruppe „Die Stereotypen“.

Die Teilnehmenden kommen aus den Städten Bielefeld, Dortmund, Münster, Bonn und Göttingen. Sie haben ihre Beiträge vorher per Video aufgenommen und eingesendet. Zu sehen bekommen Jury und Publikum die Clips dann erstmals im Live-Stream.

Weltweit in mehr als 25 Ländern

Weitere Vorrunden für FameLab Germany finden in Karlsruhe, Regensburg und Dresden statt. Das Deutschlandfinale steigt am 22. April 2021 in Bielefeld. Geplant ist der Abend aktuell noch in der Rudolf-Oetker-Halle. Bielefeld Marketing wird natürlich die weiteren Corona-Entwicklungen abwarten und hier sonst ebenfalls eine digitale Show zeigen.

Bielefeld war in den vergangenen Jahren regelmäßig Gastgeber für Qualifikationsrunde und Deutschlandfinale. Bielefeld Marketing veranstaltet den Wettbewerb als nationaler Partner in Kooperation mit dem British Council. Weltweit finden FameLabs in mehr als 25 Ländern statt.

Den kostenlosen Live-Stream zur Vorrunde gibt’s unter: www.bielefeld.jetzt/famelab

Bielefeld Marketing übertrug bereits im vergangenen Jahr das Deutschland-Finale 2020 komplett als Live-Show im Internet: www.youtube.com/watch?v=ctVnQ31bWNQ  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.