Der Bielefelder Textilunternehmer Rudolf Delius ist der neue Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der OstWestfalenLippe GmbH. - Foto: OWL GmbH
Der Bielefelder Textilunternehmer Rudolf Delius ist der neue Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der OstWestfalenLippe GmbH. - Foto: OWL GmbH

Textilunternehmer Rudolf Delius neuer Vorsitzender der OWL GmbH

Die Gesellschafterversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium der OstWestfalenLippe GmbH. Sie besteht aus dem Vorstand des Vereins Wirtschaft und Wissenschaft für OWL e. V. sowie Vertreterinnen und Vertretern der Gebietskörperschaften. Sie entscheidet über die wesentlichen strategischen Ausrichtungen der Gesellschaft und verabschiedet den Wirtschaftsplan.

„Die OstWestfalenLippe GmbH ist die wichtigste Plattform für die wirtschaftsorientierte Regionalentwicklung in OWL. Beispielsweise im Bereich der Digitalen Transformation hat die OWL GmbH in den vergangenen Jahren eine entscheidende Treiberfunktion übernommen“, würdigte der neue Vorsitzende die Funktion der Gesellschaft nach seiner Wahl.

„Mit dem UrbanLand Konzept im Rahmen der REGIONALE 2022 hat die OWL GmbH darüber hinaus ein wichtiges Handlungsfeld im Rahmen der guten Balance von städtischen und ländlichen Räumen in die Arbeit aufgenommen“, ergänzte sein Stellvertreter Jürgen Müller. Der Landrat wurde zudem als neuer Vorsitzender des UrbanLand Board gewählt, das über die Aufnahme von Projekten in die REGIONALE bestimmt. Stellvertreterin bleibt Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld.

Zum Stellvertreter wurde der Landrat des Kreises Herford, Jürgen Müller, gewählt. - Foto: OWL GmbH
Zum Stellvertreter wurde der Landrat des Kreises Herford, Jürgen Müller, gewählt. – Foto: OWL GmbH

Sowohl Rudolf Delius als auch Jürgen Müller sehen die OWL GmbH derzeit gut aufgestellt. Wichtig sei ihnen, den regionalen Zusammenhalt und insbesondere auch den Ausgleich zwischen prosperierenden und weniger starken Regionen und Gemeinden in OWL zu stärken.

Vorgänger von Rudolf Delius war Manfred Müller, 16 Jahre lang Landrat des Kreises Paderborn. Müller, der bei der letzten Kommunalwahl im September 2020 nicht mehr kandidiert hatte, war vier Jahre lang Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Rudolf Delius, Geschäftsführender Gesellschafter der Bielefelder C.A. Delius & Söhne GmbH & Co. KG, war sein Stellvertreter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.