Neuer Firmensitz der Rosenberger-Gruppe, Jöllheide 7 / Bielefeld - Foto: rosenberger

Auf zu neuen Horizonten!

Nach vielen erfolgreichen Jahren in der Bielefelder Innenstadt ist die Zeit für Veränderungen gekommen: Die Rosenberger-Gruppe zieht zum Jahresende 2021 um. Dabei bleibt das Traditionsunternehmen mit den drei Geschäftsbereichen der ostwestfälischen Metropole treu.
Der Firmenhauptsitz und der Geschäftsbereich rosenberger | system wechseln an den Standort Jöllheide 7 in Bielefeld und werden mit dem Bereich rosenberger | data räumlich zusammengeführt. Der Bereich rosenberger | media, bekannter regionaler Medien-Dienstleister, bezieht ein großzügiges Gebäude im Gewerbegebiet Kisker, Milser Str. 37, Bielefeld. 

Die neuen Standorte bieten bessere Erreichbarkeit für Kunden und Lieferanten und mehr Raum für die expandierenden Geschäftsbereiche.

„Wir fügen unseren 113 Jahren Firmengeschichte ein neues Kapitel hinzu“, sagt Rosenberger-Geschäftsführer Andreas Boenke. „Speziell der alte Standort Ravensberger Straße am Rande der Bielefelder Altstadt führte zunehmend zu Einschränkungen. Auch zukünftig werden wir, vor allem mit Blick auf unsere expandierende Digitalisierungssparte rosenberger | data, flexibel auf neue Anforderungen reagieren können.“

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.