Westerwelle mahnt Lösungen für Syrien-Krise an

Westerwelle mahnt Lösungen für Syrien-Krise anBeirut (dapd). Außenminister Guido Westerwelle hat sich angesichts der erneuten Gewaltausbrüche in Syrien für stärkere politische und diplomatische Anstrengungen ausgesprochen. Westerwelle mahnt Lösungen für Syrien-Krise an Beirut (dapd). Außenminister Guido Westerwelle hat sich angesichts der erneuten Gewaltausbrüche in Syrien für stärkere politische und diplomatische Anstrengungen ausgesprochen. „Ich glaube, wir erkennen alle, dass die Zeit nicht nur läuft, sondern dass sie rennt“, sagte der FDP-Politiker am Freitag zum Abschluss seiner fünftägigen Nahostreise in Beirut. Zuvor hatte sich Westerwelle mit dem libanesischen Ministerpräsidenten Nadschib Mikati getroffen. Bei seinen Gesprächen seien „die Sorgen mit den Händen greifbar“ gewesen, dass sich der Konflikt von Syrien nach Libanon ausweiten könnte, sagte Westerwelle. Er begrüße, dass die libanesische Regierung alles tue, um Gewalt vom Land fernzuhalten. dapd (Politik/Politik)

FG_AUTHORS: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.