Industriegigant Samsung bringt Windradentwicklung nach Hamburg

Industriegigant Samsung bringt Windradentwicklung nach Hamburg Hamburg (dapd). Hamburg kommt auf dem Weg zum wichtigsten Standort der Windradindustrie in Europa immer besser voran: Der koreanische Konzern Samsung Heavy Industries will seine europäische Forschungs- und Entwicklungszentrale für Windkraft in Hamburg ansiedeln. Die Wirtschaftsbehörde der Stadt bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht d Industriegigant Samsung bringt Windradentwicklung nach Hamburg Hamburg (dapd). Hamburg kommt auf dem Weg zum wichtigsten Standort der Windradindustrie in Europa immer besser voran: Der koreanische Konzern Samsung Heavy Industries will seine europäische Forschungs- und Entwicklungszentrale für Windkraft in Hamburg ansiedeln. Die Wirtschaftsbehörde der Stadt bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des „Hamburger Abendblatts“. Mittelfristig sollen 150 qualifizierte Jobs entstehen. In Hamburg haben bereits Weltfirmen wie Siemens, General Electric, Nordex, Repower oder Vestas ihre Windrad-Entwickler stationiert. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

FG_AUTHORS: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.