Blumenbecker eröffnet Niederlassung in Bayern

Olaf Lingnau (Geschäftsführer Blumenbecker Industriebedarf) mit Niederlassungsleiterin Frau Nuran Granig. (Foto: Blumenbecker Industriebedarf GmbH)
Olaf Lingnau (Geschäftsführer Blumenbecker Industriebedarf) mit Niederlassungsleiterin Frau Nuran Granig. (Foto: Blumenbecker Industriebedarf GmbH)

Die Blumenbecker Gruppe orientiert sich weiter nach Süden. Nachdem erst vor wenigen Monaten eine Niederlassung in Baden-Württemberg eröffnet wurde, ist die Unternehmensgruppe mit Stammsitz im westfälischen Beckum seit dem 17. Oktober 2016 nun auch in München vertreten. „Damit bieten wir unseren Kunden und potenziellen Neukunden lokale Ansprechpartner an“, freut sich Gruppengeschäftsführer Dr. Wolfgang Fink.

Ganz konkret ist es die Blumenbecker Industriebedarf GmbH, die mit rund zehn Mitarbeitern eine neue Niederlassung betreibt. Die Eröffnung des neuen Standortes resultiert aus der Unternehmensstrategie, die Aktivitäten des Handelsbereiches im süddeutschen Raum zu verstärken. „Kunden haben wir hier in der Region schon länger“, betont Olaf Lingnau, Geschäftsführer des Industriebedarfs. „Als großer Industriehändler beliefern wir auch in Bayern Industrieunternehmen im Rahmen des kundenspezifischen E-Procurements.“

Nun kommt also auch eine reale Präsenz hinzu. Als Grund nennt Lingnau den Wunsch vieler Kunden nach einer persönlichen Beratung: „Verkaufen kann jeder, gut beraten nicht viele. Das ist seit jeher eine der Stärken von Blumenbecker. Diese Kompetenz bringen wir jetzt auch nach Bayern.“

Vorerst operiert Blumenbecker von einem Büro in der Zeppelinstraße aus, in zentraler Lage in München. Geplant ist mittelfristig, einen größeren Standort in der Peripherie zu beziehen. „Kundennähe wird bei uns groß geschrieben“, so Lingnaus Begründung. „Die meisten Industrieunternehmen sind nicht im Zentrum, sondern im Umfeld Münchens angesiedelt. Wir werden gezielt deren Nähe suchen.“

„Beim weiteren Ausbau unserer Präsenz in der Region könnten sich auch noch andere Unternehmensbereiche von Blumenbecker hier ansiedeln“, zeigt Dr. Fink sich optimistisch.

www.blumenbecker-industriebedarf.com/de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.