Wissenschaftsministerin lobt Engagement lokaler Bündnisse

Köln/Kreis Gütersloh. „Die Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW, kurz zdi, ist eine echte Erfolgsgeschichte. Insgesamt 35 regionale Zentren, 22 Schülerlabore an Hochschulen und viele weitere Einrichtungen arbeiten gemeinsam daran, bei jungen Menschen Begeisterung für MINT-Berufe und MINT-Studiengänge zu wecken“, erläuterte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze auf dem zdi-Forum 2012 in Köln.

An der Rheinischen Fachhochschule Köln veranstaltete die Initiative in der vergangenen Woche ihren jährlichen Kongress, an dem rund 200 zdi-Akteure teilnahmen. Zentren, Schülerlabore und Partner präsentierten im Rahmen verschiedener Themenparcours mit unterschiedlichen Schwerpunkten innovative Konzepte zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses. Damit ermöglichten sie den Besucherinnen und Besuchern intensive Einblicke in ihre Arbeit und regten diese zur Nachahmung an. Matthias Vinnemeier und Julia Peschke vom zdi-Zentrum pro MINT GT Kreis Gütersloh und Dr. Raphael Wortmann vom Carl-Miele-Berufskolleg nahmen als Experten am Forum teil. Dort stellten sie dem Publikum ihre Kooperation zwischen zdi-Zentrum und Berufskolleg vor, das als vorbildliches Beispiel für Zusammenarbeit in Nordrhein-Westfalen gilt. Das Carl-Miele-Berufskolleg ist ein wichtiger Standort von pro MINT GT. Hier finden Technikkurse für Schüler im ganzen Kreisgebiet statt. Das Berufskolleg bietet auch Kurse in den Sommerferien an und ist Mitorganisator des MINT-Mitmach-Tags, der in diesem Jahr am 10. November stattfindet. „Damit ist das Berufskolleg im Kreis Gütersloh ein starker Partner, wenn es um die vertiefte Berufsorientierung im Bereich Technik und Naturwissenschaften geht“, sagte Matthias Vinnemeier.

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zeigte sich von den vorgestellten Modellen und deren Reichweite begeistert: „Mit den unterschiedlichsten Programmen der zdi-Partner erreichen wir in NRW inzwischen rund 300.000 Kinder.“

Weitere Informationen zu pro MINT GT gibt es auf www.pro-mint-gt.de.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.