VdS zertifiziert erstmals Sprachalarmanlagen-Fachfirma

Köln/Bad Salzuflen. Sprachalarmanlagen (SAA) gewinnen immer stärker an Bedeutung, da sie nach einer Branddetektion auch ortsunkundige Personen durch gezielte Durchsagen in Sicherheit führen können. Seit kurzem bietet deshalb VdS (Vertrauen durch Sicherheit) ein eigenes Zertifizierungsverfahren für SAA-Fachfirmen gemäß DIN 14675 an. Als erster Expertenbetrieb bundesweit erhielt jetzt die FKN Friedrichsmeier GmbH aus Bad Salzuflen ihr VdS-Zertifikat.

„Wenn bei Planung und Einbau Fehler gemacht werden, kann selbst das beste Produkt keine Menschenleben retten. Die Fachfirmen sind diejenigen, die dafür sorgen, dass die Anlagen vor Ort zuverlässig funktionieren“, betont Wilfried Drzensky, Leiter der Abteilung Firmen und Fachkräfte bei VdS. „Unsere Partner von FKN haben bewiesen, dass man sich auf ihr Können verlassen kann – und zwar von der Planung bis zur Instandhaltung.“

Dipl.-Ing. Carsten Stämmler, Geschäftsführer der FKN Friedrichsmeier GmbH, freut sich über die Zertifizierung: „Das VdS-Zertifikat ist für Sicherheitsexperten das wichtigste Entscheidungskriterium bei Investitionen. Unser Team freut sich sehr über diese Anerkennung unserer Kompetenz im Bereich Sprachalarmierung, die wir jetzt `mit Brief und Siegel´ klar belegen können.“

Ähnlich der bekannten Zertifizierungsmethodik im Bereich der Brandmeldetechnik können sich auch Fachfirmen für Sprachalarmanlagen durch VdS für einzelne Errichtungsphasen wie Projektierung oder Instandhaltung oder auch für sämtliche Phasen zertifizieren lassen. Die VdS-Richtlinien 3160 hierzu erhalten Sie kostenlos unter www.vds.de/saa-zert

 

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.