SAP geht mit vier Diensten „in die Wolke“

Orlando/Walldorf (dapd). Europas größter Softwarekonzern SAP hat nach der Übernahme des Spezialisten SuccessFactors im Winter seine neue Strategie für das Cloud Computing vorgestellt. Das Unternehmen will seinen Kunden über das Internet vier Lösungen zu den Themen Personal, Finanzen, Lieferkette, und Kundenmanagement bereitstellen, wie der für den Bereich zuständige neue Vorstand Lars Dalgaard am Dienstag in Orlando sagte.

Der Däne Dalgaard ist Gründer und Chef von SuccessFactors und wurde kürzlich in den SAP-Vorstand berufen.

„Unternehmen heute kaufen völlig unterschiedlich zu dem, was wir bisher kannten“, sagte Dalgaard. Sie wollten unterschiedliche Lösungen möglichst flexibel miteinander kombinieren. Deswegen sollen die vier angebotenen Dienste zwar allein laufen können, gleichzeitig müssten sie aber integriert „par excellence“ sein, betonte Dalgaard.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.