Platz 40 der besten jungen Universitäten weltweit

Bielefeld. Die Universität Bielefeld ist eine der besten jungen Universitäten weltweit. Das geht aus dem aktuellen Ranking „100 under 50“ der Times Higher Education (THE) hervor. Das Ranking umfasst weltweit Universitäten, die vor weniger als 50 Jahren gegründet wurden. Im Vergleich zum Vorjahr steigt die 1969 gegründete Universität Bielefeld um zwei Plätze auf den 40. Rang. Neben Bielefeld sind nur drei andere deutsche Hochschulen unter den besten 100 – einzig die Universität Konstanz ist besser platziert.

Besonders punkten konnte die Universität Bielefeld durch ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sehr häufig zitiert werden. Außerdem überzeugte sie mit dem internationalen Mix ihrer Studierenden, Lehrenden und Forschenden und der internationalen Forschungszusammenarbeit. Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer sagt: „Ich freue mich über dieses hervorragende Ergebnis: wir haben uns gegenüber 2012 in allen Kategorien verbessert. Solche guten Platzierungen machen die junge Universität Bielefeld international als herausragenden Standort für Forschung und Lehre sichtbar. Wir sind attraktiv für Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende aus der ganzen Welt.“

Jedes Jahr veröffentlicht das britische Wissenschaftsmagazin Times Higher Education (THE) ihr viel beachtetes „World University Ranking“. In 13 Kategorien bewerten sie die Universitäten, dabei legen sie besonderen Wert auf deren wissenschaftlichen Ruf. Auch deswegen erreichen alteingesessene Universitäten oft bessere Platzierungen als ihre jüngeren Konkurrenten, die sich diesen Ruf erst erarbeiten. Um das aktuelle und zukünftige Potenzial dieser „aufgehenden Sterne“ besser abzubilden, führt die THE für sie seit vergangenem Jahr ein eigenes Ranking durch. Während sie die wissenschaftliche Reputation dabei weniger stark gewichtet, bleiben die anderen Indikatoren die gleichen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.