Personalmarketing im Wandel der Zeit

Der verknappte Markt für Arbeitskräfte stellt die Anforderungen auf den Kopf. Was früher ein Selektionsprozess auf Seiten des Arbeitgebers war, ist heute zu einem Werben um die attraktivsten Kandidaten geworden. Da sich der Markt der verfügbaren Arbeitskräfte von Jahr zu Jahr verknappt und die Entwicklung gerade im akademischen Segment fast dramatisch ausfällt, sind die Unternehmen dazu gezwungen umzudenken und selbst bei der Akquisition schon weit im Vorfeld aktiv zu werden.

Der Fokus muss zukünftig auf den Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen der Zielgruppe liegen. Wer überzeugen möchte, muss möglichst viel über seine Zielgruppe wissen. In zweiter Linie gilt es dann zu entscheiden, wie sich das Unternehmen bei den Bewerbern darstellen möchte und wo die eigenen Kernkompetenzen liegen. Ist der Standort attraktiv, kann ein begehrliches Umfeld geschaffen und Anreize sowie Incentives angeboten werden, die das Unternehmen klar von potentiellen Mitbewerbern unterscheidet? Sind diese Hausaufgaben selbständig oder mit Hilfe eines externen Dienstleisters erledigt, muss sich eingehend damit beschäftigt werden, wer konkret adressiert werden soll und wie die jeweilige Zielgruppe ohne großen Streuverlust angesprochen werden soll. Denn vom Praktikanten über den Auszubildenden bis hin zum High Potential erstreckt sich ein weiter Bogen, der nicht mit einer Form der Kommunikation bedient werden kann.

Auch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden Kommunikationskanäle muss hier eingehend betrachtet und selektiert werden. Aus der Klärung der externen und internen Aufgabenstellungen und der daraus folgenden Ziele muss das Unternehmen zu einem einheitlichen Verständnis für eine klare Employer Brand kommen. Das Ergebnis aller Bemühungen hat nur ein Ziel: Wie wird mein Unternehmen in absehbarer Zeit zum „First-Choice-Arbeitgeber“. Die POINT WERBEAGENTUR ist Ihr Partner auf diesem gemeinsamen Weg. Die POINT Berater begleiten die Unternehmen vom Desk & Field Research, über die Situationsanalyse und damit verbundene Workshops bis hin zur fertigen Strategie. In der Umsetzung kann POINT aus dem vollen Arsenal der HR-Instrumente schöpfen. Diese reichen von Imageanzeigen, über Broschüren, Flyer, Poster und Messestände bis hin zu Recruiting Events und Recruiting Kampagnen. POINT kann in diesem Bereich auf mehrere erfolgreiche und ausgezeichnete Kampagnen verweisen. So entwickelte POINT für die ZEUS Gruppe ein umfassendes Konzept zur Akquisition und laufenden Betreuung von Azubis während ihrer gesamten Ausbildungszeit. Wenn Sie für Ihr Unternehmen Potenzial für kreatives und wirkungsvolles Personalmarketing sehen und Sie sich in diesem Bereich fit für die Zukunft machen wollen: Rufen Sie am besten bei POINT unter der Telefonnummer 0 57 1 83 75 90 an. Hier erfahren Sie noch mehr über die Leistungen rund ums Personalmarketing. Und fragen Sie auch gleich nach dem neuen Bewerber-Quartett. Dieses exklusive Karten-Spiel beweist eindrucksvoll, dass erfolgreiches Personalmarketing durchaus Spaß machen kann. 

www.pointminden.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.