Oerlinghauser Wikingertage

 

Oerlinghausen. „Leben wie die Wikinger“ ist für immer mehr Menschen ein intensiv betriebenes Hobby. Möglichst genau versuchen sie dabei, das nachzuvollziehen, was zu den Wikingern bekannt ist. So genau, dass in der Zwischenzeit sogar die Wissenschaft etwas von ihnen lernen kann.

Traditionell am Ende der Saison der großen Wikingertreffen Nordeuropas finden jeden September im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen die Wikingertage statt. Zugesagt haben etwa Gruppen aus Schottland, Polen, Dänemark, Luxemburg oder den Niederlanden.

Vorgeführt werden unter anderem wikingerzeitliche Moden- und Kampfschauen. Wer den wikingischen Handwerkern über die Schulter schaut, erfährt beiläufig, wie damals gefärbt, geschmiedet, gedrechselt, gewoben oder gekocht worden ist. Knochen- und Geweihverarbeitung gehören ebenso zum Programm wie Glasperlenverarbeitung. Dieses Jahr hat sich eine Vielzahl neuer Darstellen angemeldet, das Programm wird noch bunter. Für Kinder gibt es zusätzliche Aktivitäten. Ein umfangreicher Wikingermarkt rundet das Ganze ab. Und es ist natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Da unsere Region im Randbereich des wikingischen Einflussbereiches liegt, wird kulturelle Vielfalt zum Programm: Thema ist nicht nur das Leben der Wikinger, sondern auch dasjenige in den angrenzenden Regionen. Die Besucher begegnen deshalb auch Darstellern von salischen Ministerialien oder von slawischen Händlern. Dieses bunte Bild dürfte dem damaligen Leben recht nahe kommen.

Daten der Veranstaltung:

Samstag, 22. 9.: 12-18 Uhr
Sonntag, 23. 9.: 10-17 Uhr

Besondere Veranstaltungen am Samstag
12. 00 Uhr: Die andere Seite: Salische Reiterei
14. 00 Uhr: Kampfschau
15. 00 Uhr: Modenschau
16. 40 Uhr: Kampfschau

Besondere Veranstaltungen am Sonntag:
11. 30 Uhr: Die andere Seite: Salische Reiterei
13. 00 Uhr: Modenschau
14. 00 Uhr: Kampfschau
15. 00 Uhr: Modenschau
16. 40 Uhr: Kampfschau

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
am Barkhauser Berg 2-6
33813 Oerlinghausen
archaeoerl@t-online.de
www.AFM-Oerlinghausen.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.