Öffentliche Banken rechnen mit steigenden Zinsen auf Bundesanleihen

Öffentliche Banken rechnen mit steigenden Zinsen auf Bundesanleihen Frankfurt/Main (dapd). Die großen öffentlichen Banken rechnen mit leicht steigenden Zinsen auf deutsche Staatsanleihen. Obwohl die Schuldenkrise nicht gelöst sei, habe sich die Lage etwas entspannt, erklärten die Chefvolkswirte der im Bundesverband Öffentlicher Banken (VÖB) zusammengeschlossenen Institute am Dienstag in Frankfurt am Main. Sie begründeten das mit der Ankündigung der Europäischen Zentralbank, notfalls Anleihen angeschlagener Euroländer zu kaufen. Dadurch seien deutsche Papiere als sicherer Hafen etwas weniger gefragt. Bei ihren Konjunktureinschätzungen liegen die VÖB-Volkswirte allerdings auseinander. Im kommenden Jahr rechnen sie mit einem Wachstum zwischen null und 0,7 Prozent. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.