Neues Netzwerk erschlossen

Duderstadt. Nach zweijährigen Vorbereitungen haben jetzt 15 niedersächsische Umwelt- und Naturschutzstiftungen auf Gut Herbigshagen in Duderstadt, dem Sitz der Heinz Sielmann Stiftung, den gemeinsamen Dachverein „Natur-Netz Niedersachsen“ gegründet.

Bekannte Stiftungen wie etwa die Naturschutzstiftungen der Landkreise Osnabrück, Harburg und Grafschaft-Bentheim aber auch die Heinz Sielmann Stiftung, die Deutsche Otter Stiftung und die Stiftung der Kommunalen Umweltaktion Niedersachsen UAN, haben sich im Natur-Netz Niedersachsen zusammen gefunden. Zu den Gründungsmitgliedern zählen außerdem die Stiftung Hof Hasemann und die Stiftung mercurial aus dem Landkreis Osnabrück. „Ich werte es als Erfolg, dass drei der 15 Gründungsmitglieder aus dem Osnabrücker Land kommen“ freut sich Geschäftsführer Dr. Winfried Wilkens von der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück. „Wir können bereits einen ersten Erfolg vermelden. Über das Natur-Netz konnten wir für unsere Stiftung als Partner für ein Klimawald-Aufforstungsprojekt in Belm die Stiftung Zukunft Wald der Niedersächsischen Landesforsten gewinnen“.

Ziel des neuen Vereines ist die Stärkung der niedersächsischen Umweltstiftungen sowie gemeinsames Handeln für einen besseren Naturschutz in Niedersachsen. Dieses Netzwerk von Umwelt- und Naturschutzstiftungen ist bundesweit einmalig und der neu gebildete Verein wird unter anderem Artenschutzprojekte und Umweltbildungsprojekte mit Kindern durchführen, aber auch Öffentlichkeitsarbeit betreiben.

Finanziell unterstützt wurde der Aufbau des Netzwerkes von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. So stellt eine gemeinsame Geldanlage ein weiteres Novum des Zusammenschlusses dar. Helmut Schrapp, der neue Vereinsvorsitzende und Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Grafschaft-Bentheim, erklärt die Motivation dahinter: „In schwierigen Zeiten auf dem Finanzmarkt wollen wir zusammen halten und uns gegenseitig unterstützen.“ Mit einem gemeinsamen Anlagepooling soll eine höhere Rendite bei geringeren Kosten erwirtschaftet werden. „Auch dieses Projekt wird dem Naturschutz in Niedersachsen konkret zu Gute kommen“, so der frischgebackene Vorsitzende Schrapp.

Für weitere Informationen steht der Geschäftsführer des Natur-Netz Niedersachsen, Karsten Behr, jederzeit zur Verfügung: Telefonnummer: 0171/ 3278787 oder im Internet auf www.natur-netz-niedersachsen.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.