„Natur pur“ für den aktiven Dialog

Tagen im Gräflichen Park in Bad Driburg ist anders: Schon Henry Ford bezeichnete das Denken als „die schwerste Arbeit, die es gibt“. Auf Tagungen, Kongressen, Workshops oder Incentives leistet der Kopf oft über mehrere Tage Schwerstarbeit. Um trotzdem in kreativer und konstruktiver Stimmung zu bleiben, benötigen Körper und Geist zwischen den Meetings Entspannung und Abwechslung. Golf, Bogenschießen, Rasentennis, Klettern im Hochseilgarten, Wandern oder eine exklusive Offroad-Expedition mit Quad oder Mountain-Bike sind nur ein kleiner Auszug der Erlebnisse, die der Gräfliche Park bietet.

Das „Gräflicher Park Hotel & Spa“ hält alle Möglichkeiten vor, um in eindrucksvoller Umgebung einen Treffpunkt für Menschen und Meinungen zu bilden.

Dreizehn Tagungs- und Veranstaltungsräume für bis zu 500 Teilnehmer verteilen sich in dem historischen Gebäude-Ensemble. Der persönliche Hotelservice und ein umfassendes Incentive-Angebot bieten eine einzigartige Destination für intensives gemeinsames Arbeiten. Unter dem Motto „Natur Pur“ ist ein Teambuilding-Package buchbar, das zum Beispiel eine Fackelwanderung  zur Jagdscheune der Grafen von Oeynhausen-Sierstorpff enthält. Einen produktiven und intensiven Tag bei einer Wanderung mit anschließendem gemeinsamem Barbecue in rustikaler Umgebung ausklingen zu lassen, bietet in lockerer Atmosphäre Raum für Reflektion und die Intensivierung frisch geknüpfter Kontakte abseits des rein Beruflichen.

Das ist aber nicht die einzige Möglichkeit, eine Tagung zum unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen: Auch „Geo Caching“ fördert den Teamgeist und enge Zusammenarbeit. Die moderne Art der Schnitzeljagd mit Equipment des 21. Jahrhunderts, die im Gräflichen Park, einem der schönsten Landschaftsparks Europas, stattfindet,  lässt den Kopf bei Bewegung in frischer Luft wieder klar werden und liefert neue Impressionen.

Unter Anleitung von Küchenchef Thomas Blümel zusammen kochen und voneinander lernen, ist eine ganz andere Art des Teambuildings. In der gut ausgestatteten Studioküche des bodenständigen Restaurants „Pferdestall“ sorgt ein Kochkurs für ein gemeinsames Erfolgserlebnis mit anschließender Genussgarantie. Strategie, Ausdauer, Konzentration und Wettbewerbsfähigkeit stehen hingegen beim Fechten im Mittelpunkt. Olympia-Sieger Dr. Arndt Schmitt vermittelt zusammen mit seinem Team, was Angriff und Verteidigung sowie Eleganz und Dynamik in der Sprache einer der ältesten Kampfsportarten der Welt bedeuten. Das hier Erlernte vermittelt allen Teilnehmern den Eindruck, nicht nur etwas für das eigene Unternehmen, sondern auch für sich selbst getan zu haben.

Fern der Alltagshektik bietet das „Gräflicher Park Hotel & Spa“ individuell kombinierbare Module für ein Rahmenprogramm, daß jedes Event zu einer originellen Veranstaltung werden lässt. Neben den Aktiv- und Outdoor-Programmen kann der prämierte GARTEN SPA als Mittelpunkt des Hotels auf 1.500 Quadratmetern darüber hinaus mit allem aufwarten, was Körper und Geist gut tut.

Im Herzen Deutschlands, im östlichen Westfalen, liegt der Gräfliche Park strategisch günstig. Die Anbindung an drei Autobahnen, einem Intercity-Anschluss in nur zehn Autominuten Entfernung und dem 30 Minuten entfernten Flughafen Paderborn-Lippstadt mit internationalen Flugverbindungen bieten eine unkomplizierte Anreise.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.