MODUS Consult und Etiscan schließen Partnervertrag

Gütersloh/Wöllstadt. Die Etiscan GmbH und die MODUS Consult AG, die bereits in der Vergangenheit gemeinsame Lösungen realisiert haben, bekräftigen ihren Schulterschluss mit der Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages.
Dank 17 Jahren Erfahrung in der Auto-ID-Branche realisiert die Etiscan GmbH mit breit umfassendem Intralogistik-Know-how die anwendergerechte Programmierung von Applikationen für zum Beispiel mobile Datenerfassungsgeräte im Lager und in der Produktion.

Gemeinsam mit den verschiedenen Serviceleistungen, Hardwareberatung und –vertrieb, entstehen so qualitativ hochwertige Barcode- und RFID- Lösungen aus einer Hand. „Wir wollen nicht nur Systemhaus, Hardwarelieferant oder IT-Dienstleister sondern echte Lösungsanbieter sein und haben hohe Qualitätsansprüche an uns und unsere Arbeit.“ erläutert Kerstin Münster, kaufmännische Geschäftsführerin der Etiscan GmbH. „Umso mehr freut es uns, dass wir mit der MODUS Consult AG einen der TOP Microsoft Partner gewonnen haben und so unseren gemeinsamen Kunden im Microsoft Dynamics-Umfeld eine gemeinsame Lösung der technologischen Marktführer anbieten können.“
In der Kooperation mit Etiscan vereinen sich jahrelange Erfahrung der beiden Unternehmen, ständige Weiterentwicklung und hochqualitative Produkte. Auch Martin Schlamann, verantwortlicher Produktmanager von MODUS Consult, ist mit der Kooperation sehr zufrieden: „Mit Etiscan haben wir einen kompetenten Partner für die Anbindung mobiler Datenerfassungsgeräte an unserer Seite.“

Auf Basis von Microsoft Dynamics entwickelt und vertreibt MODUS Consult branchenspezifische ERP-Lösungen für Unternehmen aus Fertigungsindustrie und Handel, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie und dem Baugewerbe ebenso wie für Dienstleistungsunternehmen. Durch die maßgeschneiderten Weiterentwicklungen profitiert jeder Kunde von intelligenten Funktionalitäten, die seine spezifischen Bedürfnisse optimal abdecken. Durch die Zusammenarbeit mit Etiscan kann MODUS Consult seinen Kunden weitere Leistungsvorteile bieten: „Durch die direkte Verbindung zwischen der Schnittstelle von Etiscan und Dynamics NAV gewinnt der Kunde eine sehr hohe Daten- und Prozesssicherheit, da keine – möglicherweise fehlerhaften – Übergabedateien entstehen.“, freut sich Martin Schlamann.

Zusätzliche Pluspunkte der Kooperation bilden die automatische Plausibilitätsprüfung, mit der Fehleingaben direkt abgefangen und angezeigt werden können, sowie die flexible Anpassung von Masken und Arbeitsabläufen an die einzelnen Kundenbedürfnisse. Äußerst kurze Projektlaufzeiten bei gleichzeitig niedrigen Kosten durch fertig verfügbare Module und Dialoge runden den deutlichen Nutzengewinn für den Kunden ab.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.