Mit Geschäftspartnern auf Augenhöhe kommunizieren

Kreis Gütersloh. Die pro Wirtschaft GT lädt am Donnerstag, 27. Juni, Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen im Kreis Gütersloh zum nächsten Unternehmerinnen.Kreis.GT ein. Der Abend steht unter dem Thema „Kommunikation auf Augenhöhe“ und beginnt um 20 Uhr im Parkbad Gütersloh.

Referentin der Veranstaltung ist Karin Blessing, Beraterin und Supervisorin aus Gütersloh. Das Thema Kommunikation betrachtet sie aus dem Blickwinkel der Transaktionsanalyse. Denn überall, wo Menschen miteinander in Kontakt treten, entstehen Beziehungen. Die Transaktionsanalyse betrachtet zwischenmenschliche Interaktionen nach der Formel „Aktion + Reaktion = Transaktion“. Karin Blessing zeigt auf, wie die Transaktionsanalyse genutzt werden kann, um verbale aber auch non-verbale Reaktionen zu verstehen und dadurch respektvoll und auf Augenhöhe mit Geschäftspartnern zu kommunizieren.

Nach dem Vortrag besteht in der Runde der selbstständigen Frauen und Existenzgründerinnen, Gelegenheit zur Diskussion und Erfahrungsaustausch. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird jedoch gebeten. Anmeldungen auf www.pro-wirtschaft-gt.de oder telefonisch 05241 851089

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.