Mit der Externenprüfung zum vollwertigen IHK-Berufsabschluss

Espelkamp. CASINO MERKUR-SPIELOTHEK hat sein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot um ein weiteres, wichtiges Element ergänzt. Das Tochterunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe aus Espelkamp bietet seit Kurzem auch die so genannte Externenprüfung an, mit der sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den deutschlandweit mehr als 220 Entertainmentcentern auf hohem Niveau weiterqualifizieren und gleichzeitig den offiziellen IHK-Berufsabschluss „Fachkraft für Automatenservice“ erlangen können. Zu den Schulungsorten gehört auch das Schloss Benkhausen in Espelkamp, wo jetzt die erste Gruppe gestartet ist.

Unternehmensgründer Paul Gauselmann setzte sich jahrelang für die Etablierung der branchenspezifischen Ausbildungsberufe „Fachkraft für Automatenservice“ und „Automatenfachmann (w/m)“ ein, in denen seit 2008 ausgebildet wird. Darüber hinaus bietet CASINO MERKUR-SPIELOTHEK Weiterbildungsmaßnahmen wie die innerbetriebliche Fortbildung „Fachkraft für Casino-Service (IHK)“ an. „Wir setzen in unseren Filialen auf eine hohe Servicequalität, und dafür sind bestens geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Wichtigste. Lebenslanges Lernen spielt deswegen im Unternehmen eine große Rolle“, erklärt Armin Gauselmann, Vorstand der Gauselmann AG.

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK bietet die Externenprüfung gemeinsam mit dem TÜV Rheinland an. Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die keinen Berufsabschluss haben, und zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung mindestens drei Jahre in dem Berufsfeld gearbeitet haben. „Die besondere Herausforderung der Externenprüfung ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Inhalte des zweijährigen Ausbildungsgangs ‚Fachkraft für Automatenservice‘ komprimiert in einem Jahr berufsbegleitend erlernen müssen. Das erhöht die Ansprüche“, erklärt Günter Holthausen, Personalleiter bei CASINO MERKUR-SPIELOTHEK.

Die Weiterbildung setzt sich aus einer Kombination von Schulungs- und Praxiswochen zusammen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen an einem Vorbereitungslehrgang teil, der sowohl von Dozenten des TÜVs Rheinland als auch von Dozenten des Unternehmens geleitet wird. Inhaltlich werden Grundlagen der Automatenwirtschaft genauso thematisiert wie beispielsweise die Bereiche Marketing, Kundenbetreuung und Verkauf. Auf Schloss Benkhausen, das die Unternehmerfamilie Gauselmann 2010 kaufte und seitdem aufwendig restaurieren lässt, steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sogar eine „Muster-Spielothek“ zur Verfügung, die einer Konzession eines echten Entertainmentcenters nachempfunden ist, und somit einen noch größeren Praxisbezug darstellt.

Mit der Externenprüfung will CASINO MERKUR-SPIELOTHEK auch dem Fachkräftemangel entgegenwirken und noch mehr auf eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen. „Es ist bewiesen, dass die Mitarbeiterbindung erhöht wird, wenn Unternehmen Fortbildungsmaßnahmen anbieten. Dies hat bei uns beispielsweise auch die innerbetriebliche Fortbildung gezeigt. Wir sehen die Externenprüfung also auch als Möglichkeit, unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Filialen an uns zu binden“, so Günter Holthausen.

Insgesamt nehmen 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CASINO MERKUR-SPIELOTHEK zurzeit an der berufsbegleitenden Weiterbildung teil. 13 von ihnen absolvieren Schulungen auf Schloss
Benkhausen, 14 in Köln und 14 in Offenbach. Weitere Gruppen starten im Frühjahr 2013.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.