Mehr Sicherheit für die Wuppertaler Schwebebahn

Mehr Sicherheit für die Wuppertaler Schwebebahn Salzgitter (dapd-nrw). Der Schienenfahrzeugbauer Alstom hat sich einen 17 Millionen Euro umfassenden Auftrag für die Wuppertaler Schwebebahn gesichert. Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben vom Mittwoch die komplette Strecke der Schwebebahn sowie 32 Fahrzeuge mit einem Zugsteuerungs- und Sicherungssystem ausstatten. Auch der historische Mehr Sicherheit für die Wuppertaler Schwebebahn Salzgitter (dapd-nrw). Der Schienenfahrzeugbauer Alstom hat sich einen 17 Millionen Euro umfassenden Auftrag für die Wuppertaler Schwebebahn gesichert. Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben vom Mittwoch die komplette Strecke der Schwebebahn sowie 32 Fahrzeuge mit einem Zugsteuerungs- und Sicherungssystem ausstatten. Auch der historische Kaiserwagen wird damit ausgestattet. Die herkömmlichen Achszähler werden dabei durch ein positives Zugerkennungssystem ersetzt. Die Fahrzeuge teilen damit einem Zentralrechner per Funk ihre Position mit. Die ersten Tests mit dem neuen System sollen 2014 durchgeführt werden. Der Betrieb mit allen ausgerüsteten Fahrzeugen werde dann 2015 aufgenommen. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

FG_AUTHORS: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.