Mehr Erfolg durch Gesundheits-Plus

Ibbenbüren. Gesundheit ist ein hohes Gut. Unternehmer wissen: Die Gesundheit von Mitarbeitern ist ein wesentlicher Faktor der Wettbewerbsfähigkeit.

Gleichzeitig genießen Betriebe, die eine mitarbeiterorientierte Unternehmenspolitik verfolgen, bei ihren Angestellten ein höheres Ansehen. Dies ist gleichzeitig ein wichtiger Aspekt, um Fachkräfte langfristig zu binden und ein positives Image nach außen zu tragen.

Ein gesundes Arbeitsumfeld als Wettbewerbsvorteil für Ibbenbürener Unternehmen: Darum geht es auch einem munteren Kleeblatt, das sich jetzt zu einer gemeinsamen Kampagne zusammengefunden hat. Der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL), die Wirtschaftsförderung der Stadt Ibbenbüren, die Knappschaft sowie die Agentur 12Quadrat GmbH rühren künftig gemeinsam die Trommel für ein Gesundheits-Plus in ortsansässigen Wirtschaftsbetrieben. Trinx Firmenfit heißt die Formel für mehr Unternehmenserfolg durch mehr Gesundheit.

In den vergangenen sechs Jahren wurde ein Trinx-Projekt vom Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land gemeinsam mit dem Wasser für Menschen e.V. bereits erfolgreich in Schulen umgesetzt. Seitdem profitieren über 20.000 Kinder und Jugendliche im Kreis Steinfurt von Wasser aus Trinx-Frischequellen – täglich frisch, gekühlt, sprudelig je nach Gusto. „Jetzt wird das Projekt als wesentlicher Pfeiler eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements an den Arbeitsplatz verlegt. Ziel ist, eine moderne betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen weiter nach vorn zu bringen“, erklärt das Initiatorenquartett. Ibbenbüren und seine Betriebe werden hierfür zum Pilotprojekt.

Für den offiziellen Start der Kampagne im Sommer haben sich die Initiatoren prominenter Unterstützung versichert: Der ARD-Gesundheitsexperte Prof. Dr. Ingo Froböse kommt am Dienstag, 1. Juli, nach Ibbenbüren und wird örtlichen Unternehmern in der Trinx-Firmenfit-Auftaktveranstaltung Insidertipps zur betrieblichen Gesundheitsförderung geben. Unter dem Titel „Fitness & Gesundheit – Geschenk oder harte Arbeit?“ will Froböse, der am Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln lehrt, aufzeigen, wie Unternehmen mit einfachen Mitteln mehr Gesundheit für ihre Mitarbeiter erreichen können.

Die Trinx-Firmenfit-Initiatoren wollen währenddessen erläutern, mit welchen Mitteln sie interessierte Ibbenbürener Unternehmen in der Umsetzung des Kampagnenkonzeptes unterstützen können. „Die Attraktivität und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens hängt langfristig von seinen Mitarbeitern ab“, erklärt Gesundheitsexperte Froböse. „Ein gesundes Leben fängt beim richtigen Trinkverhalten an und ist wichtig für Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Wohlbefinden.“ Studien, so führt er aus, belegen, dass Unternehmen durch das Angebot einer betrieblichen Gesundheitsförderung im Wettbewerb um Fachkräfte die Nase vorn haben. Die Trinx-Firmenfit-Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 1. Juli, um 19.30 Uhr im Ratssaal des Ibbenbürener Rathauses, Alte Münsterstraße 16, Ibbenbüren, statt. Interessierte Ibbenbürener Unternehmen können sich unter der Mailadresse antwort@wtl-wasser.de für die exklusive Veranstaltung anmelden.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.