Lenze erhält Auszeichnung als „Top nationaler Arbeitgeber 2013“

Hameln. Der Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik Lenze SE ist vom Nachrichtenmagazin Fokus als „Top nationaler Arbeitgeber 2013“ ausgezeichnet worden und zählt somit zu Deutschlands beliebtesten Arbeitgebern. Zudem gehört Lenze laut Fokus zu den Top 15 Arbeitgebern in der Branche „Elektrotechnik / Elektrotechnik“. Das Nachrichtenmagazin führte eine Befragung unter 6300 Arbeitnehmern aller Alters- und Hierarchiestufen durch und ermittelte dabei, welche Unternehmen die besten Arbeitsbedingungen bieten.

Die Befragten stellten sich insgesamt 45 Fragen und sollten beurteilen, ob der Arbeitsalltag den versprochenen Karriereaussichten und Arbeitsbedingungen entspricht. Sie beantworteten Fragen zu Arbeitsumfeld, Gehalt oder Führungskultur, auch Zusatzleistungen und Weiterbildungsangebote waren Bewertungsparameter. Entscheidend war beispielsweise zudem, ob die Beschäftigten ihr Unternehmen Freunden oder Familienmitgliedern als Arbeitgeber empfehlen würden.

„Über die Auszeichnung, zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zu gehören, freue ich mich sehr. Sie zeigt, dass wir genau auf dem richtigen Weg sind: Als zukunftsorientiertes Unternehmen investieren wir in die eigenen Mitarbeiter, bieten ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und ein gesundes Arbeitsumfeld“, freut sich Ralf Klemme, Head of Human Resources bei Lenze. Lenze erhielt dieses Jahr bereits eine Auszeichnung als Arbeitgeber: Das unabhängige Research Unternehmen CRF Institut zeichnete das Hamelner Unternehmen als „Top Arbeitgeber Ingenieure 2013“aus. „Wir sind sehr stolz, eine weitere Auszeichnung als Arbeitgeber zu erhalten und bestärkt in unserer Strategie, unsere Position als attraktiver Arbeitgeber weiter auszubauen“, so Klemme.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.