Isolierte Schnellbauhallen

Durchdachte Konstruktion zur optimalen Dämmung: Isolierte Schnellbauhallen von BOS Best Of Steel sind für optimale Dämmung und minimalen Wärmedurchgang konstruiert und ausgerichtet. Die Isolierung ermöglicht die sichere Lagerung auch sensibler Güter. Die SchnellBauHalle ist aufgrund ihrer ausgefeilten Konstruktion in ca. 2 Arbeitstagen betriebsfertig errichtet und spart so wertvolle Zeit und Kosten.

Als Bodenbefestigung bieten sich Erdnägel (ohne Fundament) oder bei bauseits vorhandenem Streifenfundament Dübel an. Standardisierte Planungsunterlagen halten die Planungskosten gering, die statische Berechnung ist im Lieferumfang bereits enthalten. Der Innenbereich wird mit Isolierpaneelen ausgekleidet. Das Isolierelement besteht aus speziell profiliertem, beidseitig beschichteten Stahlblech. Der Schaumstoffkern besteht aus Hartschaum (PUR/PIR) mit einer Dichte von mindestens 40 kg/m3 und einem U-Wert von mindestens 0,45 W/m²K.

Investitionssicher und hochflexibel
Eine Investition in isolierte Schnellbauhallen von BOS ist nachhaltig, denn bei veränderter Aufgabenstellung ist jede Halle im Raster von 2 Metern nachträglich erweiterbar. Für den Fall einer Standortveränderung können die Hallen mit relativ geringem Aufwand demontiert und an anderer Stelle wieder errichtet werden. 

Teil-Isolierung – auch nachträglich
Nicht immer ist es erforderlich, die gesamte Hallenfläche gegen Kälte oder Wärme zu schützen. Die gezielte Auskleidung mit Isolierpaneelen ermöglicht die Einrichtung von Thermozonen im Raster von 1 Meter, zum Beispiel um Pumpen gegen Frost zu sichern oder bei der Lagerung von Lebensmitteln und Getränken. So lassen sich unnötige Kosten sparen. Alle BOS-Schnellbauhallen lassen sich auch nachträglich isolieren – wahlweise komplett oder in Teilbereichen.

Ausstattung und Zubehör
Für die perfekte Abrundung bietet BOS Best Of Steel umfangreiche Ausstattungsvarianten an: 2-flügelige Türen, Rolltore, Schiebetore, Lichtfelder in der Wand und im Dach oder eine individuelle Außenlackierung in RAL-Farbtönen.

Einsatzgebiete für isolierte Hallen:

– als Fahrzeughallen (Kleingewerbe, Rettungs- und Katastrophenschutz, Aufbewahrung von Oldtimern) …
– als Lagerhallen für Elektronik oder andere empfindliche Ware
– zur Einhausung von Maschinen, Pumpen und Aggregaten bis hin zu Maschinenhallen, Kesselhäusern, Prüfstationen und Werkstätten
– zur geschützten Aufbewahrung sensibler Güter (Lacke, Chemikalien)

Qualität „Made in Germany“
BOS produziert ausschließlich in Deutschland und setzt nur hochwertigen, verzinkten Stahl ein. Die Bauteile werden durch ein einzigartiges Verfahren (Best-Point-Technologie) miteinander verbunden. Im Gegensatz zu konventionellen Fertigungsverfahren wird die schützende Zinkschicht nicht verletzt. Der Kunde erhält hierauf eine Korrosionsschutz-Garantie von 10 Jahren!

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.