Innovationen haben sich ausgezahlt

Beckum. Das Jahr 2012 war im Geschäftsfeld Airport-Equipment ein gutes Jahr für die Blumenbecker Technik GmbH. Das Jahr 2013 schließt nahtlos daran an: Erneut konnten wichtige Kundenaufträge akquiriert werden.

Viele Menschen möchten heute für möglichst wenig Geld zu möglichst vielen Zielen fliegen. Diesen Kostendruck geben die Fluggesellschaften an die Flughäfen weiter. Damit erhöht sich auch der Druck auf die Zulieferer, welche die für den Flughafenbetrieb erforderlichen Geräte herstellen.

Anstatt sich am harten Preiswettbewerb der letzten Jahre zu beteiligen, nutzte die Blumenbecker Technik die Zeit, um Lösungen zu entwickeln, die an den veränderten Markt angepasst sind. Das Ergebnis sind hauptsächlich Treppen, die von Mitgängern verfahren werden können und erheblich unter den Preisen der selbstfahrenden Treppen auf Lkw-Fahrgestell liegen. Sie können von einer Person bedient werden und berücksichtigen somit die verringerte Personalstärke in der Abfertigung auf den Flughäfen.

Zu den von der Blumenbecker Technik entwickelten Lösungen zählen unter anderem:
– elektrische Mitgängerantriebe für Fluggast- und Crew-Treppen,
– vollständiger Wetterschutz für Passagiere für geschleppte Treppen,
– automatische Mitlaufnivellierung der Übergangsplattform zum Flugzeug,
– Batterieladung über Sonnenkollektor,
– Einsatz von Turntable-Rollen zum leichten Handling von Containerpaletten auf Dollyladeflächen.

Innovationen, die sich auszahlten und von den Kunden angenommen wurden. Das beweist ein Blick auf die Anzahl der Flughafenbodengeräte, die in diesem Jahr von der Blumenbecker Technik gefertigt und an Flughäfen und Kunden im In- und Ausland

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.