Hasehaus läutet neue Zukunft des Osnabrücker Neumarkts ein

Osnabrück. Am 5. September erfolgte die feierliche Grundsteinlegung für den Bau des Hasehauses in Osnabrück. Generalunternehmer und Projektentwickler dieses Bauvorhabens ist die Firma HOFF und Partner. Das Hasehaus ist die erste Baumaßnahme zur Umgestaltung des Osnabrücker Neumarkts und wird mit seinem attraktiven Nutzermix aus Gastronomie, Praxen, diversen Dienstleistungsangeboten und luxuriösen Eigentumswohnungen den urbanen Abschluss des Neumarkts bilden.

Bereits jetzt gehört das Gebäude aufgrund seines zentralen Standorts und der außergewöhnlichen Architektur zu den Top-Immobilien in Osnabrück. „Das Hasehaus wird von der Osnabrücker Wirtschaft sehr gut angenommen. Mehr als zwei Drittel der insgesamt 3.900 Quadratmeter Gewerbefläche wurden bereits vermarktet. Ähnlich positiv sieht es bei den Eigentumswohnungen aus“, erläutert Ingo Hoff, Geschäftsführer von Industriebau HOFF und Partner.

Die Architektur des Hasehauses setzt in Osnabrück neue Maßstäbe und wird durch Naturstein, getöntes Glas und unregelmäßigen Formen bestimmt. Die Fassade des Haseturms knickt im sechsten und siebten Stock um wenige Grad zur Seite. Direkt an den Haseturm schließt ein fünfstöckiger Komplex, der sogenannte Hasewall, an. HOFF und Partner investiert 20 Millionen Euro in den Bau des Hasehauses. Zudem ist das Unternehmen als Generalunternehmer für die gesamte Ausführungsplanung, die Bauleitung sowie die Kosten, Termineinhaltung und Qualitätssicherung verantwortlich.

Mit dem anspruchsvollen Großprojekt beweist das Familienunternehmen HOFF erneut sein Know-how in der kompletten Baubetreuung. Seit über 30 Jahren entwickelt, plant und baut HOFF und Partner deutschlandweit Gebäude. „Wir können unseren Kunden das gesamte Spektrum des Industrie- und Gewerbeausbaus bieten. Dabei sehen wir unsere Leistungen immer als ganzheitliche Dienstleistung. Unser Komplettservice umfasst alle Projektabschnitte: Von der Suche nach einem passenden Grundstück über die Gebäudeplanung bis zur schlüsselfertigen Erstellung stehen wir unseren Kunden als zuverlässiger Partner zur Seite“, erklärt Ingo Hoff.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.