GARANT Gruppe kooperiert mit EK/servicegroup

Rheda-Wiedenbrück/Bielefeld. Die GARANT Marketing GmbH, Rheda-Wiedenbrück, und die EK/servicegroup eG, Bielefeld, haben am 30. November 2015 eine strategische Allianz vereinbart, die sich auf den gemeinsamen Küchen-Einkauf und die Zusammenarbeit in weiteren Bereichen konzentriert.

Während die EK-Küchenfachhändler ab dem 1. Januar 2016 Küchenmöbel, Spülen, Zubehör sowie ausgewählte Elektroartikel über GARANT Küchen Areal beziehen und auch selektiv auf exklusive Kollektionsmarken und Dienstleistungen zugreifen können, profitieren die GARANT-Partner von der EK/servicegroup-Mehrbranchenplattform. Die Bielefelder sind in verschiedenen Branchen aktiv und entwickeln erfolgreich über klassische Sortimentsgrenzen hinaus neue Warenwelten durch maßgeschneidertes Cross- Selling.

Von der Zusammenarbeit mit der GARANT-Gruppe versprechen sich die EK-Verantwortlichen auch eine weitere Stärkung ihrer erfolgreichen Shopkonzepte. electroplus ist dabei das etablierte Konzept für Fachhändler, die Sortimente rund um Elektrogroß- und -kleingeräte sowie Küchenmodernisierung emotional verkaufen. Das ergänzende Konzept küchenplus richtet sich sowohl an die electroplus-Händler als auch an Küchenspezialisten und ist als Flächen- oder Store-Lösung einsetzbar.

„Die Kooperation mit GARANT wird unsere Marktoffensive nicht zuletzt durch die attraktiven Einkaufskonditionen verstärken“, erklärte Susanne Sorg, verantwortliches EK-Vorstandsmitglied. Lutz Burneleit, EK-Bereichsleiter comfort, sieht besondere Wachstumspotenziale bei Weiße-Ware-Händlern, die Küchen zusätzlich in ihr Angebot aufnehmen wollen. „Die Verbindung beider Lösungen electroplus und küchenplus liefert dafür die besten Voraussetzungen.“

„Einen Wachstums-Beitrag soll auch die fachkundige Betreuung der EK-Küchenprofis durch das Außendienst- Team von Küchen Areal leisten“, erklärt Jürgen Feldmann, Geschäftsleiter Küchen innerhalb der GARANT Gruppe. Ziel sei es, den Küchenbereich der neuen Partner durch organisches Wachstum nach GARANT- Tradition überdurchschnittlich weiterzuentwickeln.

Neue Mittelstands-Allianz bringt frischen Wind in den Markt

Für Jens Hölper, Geschäftsführer GARANT Gruppe Deutschland, bringt die Steigerung des Einkaufsvolumens echte Wettbewerbsvorteile, von denen die über 350 Küchen Areal-Partner spürbar profitieren werden. Für die Kooperation spräche außerdem die zueinander passende mittelständische Mitgliederstruktur inhabergeführter Fachgeschäfte. In einem sich weiter konzentrierenden Markt könne so die jeweilige Marktposition beider Verbundgruppen gestärkt werden. „Die neue Allianz verspricht tatsächlich frischen Wind in der Küchenbranche.“

Susanne Sorg ergänzt: „Wir haben den Markt intensiv sondiert und sind sicher, mit GARANT als Kooperationspartner für unsere Mitglieder die beste Lösung gefunden zu haben. Zum einen erhalten sie durch die Konditionen von GARANT signifikante kaufmännische Vorteile, zum anderen können sie perspektivisch vom Küchen-Handelsmarketing-Knowhow eines starken Partners profitieren.“

www.msww.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.