Für einen reibungslosen Warenfluss

Beckum. Auf der Intralogistics Paris, der Fachmesse für Materialhandhabung in der Industrie und Logistik (26. bis 28. März), informiert die BEUMER Group über ihre innovativen Lösungen aus den drei Unternehmensbereichen Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilanlagen. Bei allen Entwicklungen legt das Unternehmen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Die BEUMER Group gehört nicht erst seit dem Zukauf der dänischen Crisplant a/s zu den führenden Anbietern von Sortier- und Verteiltechnik weltweit. Auf ihrem Stand mit der Nummer E53 in Halle 3 zeigt die Unternehmensgruppe ihr umfassendes Know-how über vollautomatische Sortiersysteme wie den Cross-Belt-Sorter BEUMER BS 7 BT, den Kippschalen-Sorter des Typs Double Density Tilt Tray oder auch den Hochgeschwindigkeits-Loop-Sorter Crisplant LS-4000. Diese kommen in Post- oder Distributionszentren weltweit zum Einsatz. Mit diesen Anlagen lassen sich Güter schnell und schonend sortieren. Das sichert deren schnelle Verfügbarkeit und sorgt somit für einen hohen Nutzen für die Anwender. Gleichzeitig erfordern diese Sortiersysteme einen geringen Wartungsaufwand. Sowohl die Quergurt- als auch die Kippschalten-Sorter arbeiten äußerst energieeffizient.

Im Bereich Förder- und Verladetechnik entwickelt BEUMER Gurtförderer, die zum Transport unterschiedlicher Schüttgüter auch über große Strecken und über oft unwegsames Gelände eingesetzt werden. Im Segment Palettier- und Verpackungstechnik erfahren die Besucher mehr über den Hochleistungs-Lagenpalettierer paletpac, der in Säcken abgefüllte Schüttgüter palettiert. Die geometrische Genauigkeit und die Stabilität der palettierten Stapel ermöglichen eine problemlose Lagerung und gewährleisten eine sichere Integration in die nachgelagerte Stretchfolienverpackungsanlage BEUMER stretch hood. Diese Verpackungslösung wird in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt – zum Beispiel in der Getränke- und Lebensmittelindustrie, in der Baustoff-, Elektronik- und Pharmaindustrie oder auch zur Endverpackung von Futter- und Düngemitteln sowie gemischt kommissionierter Ware in Distributionszentren des Einzelhandels.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.