Trauung in luftiger Höhe

Büren. Während der Trauung im siebten Himmel schweben – das Standesamt Büren und der Paderborn-Lippstadt Airport machten das am Samstag möglich. Für ihre Hochzeit einen besonderen Ort fernab des Standesamtes suchten auch der Bielefelder Orthopäde Dr. Ulf Wintzer und seine Frau Isabella am Paderborn-Lippstadt Airport.

Sie schlossen am Wochenende den Bund des Lebens als erstes Paar über den ostwestfälischen Wolken. Isabella und Dr. Ulf Wintzer, der seit 24 Jahren einen eigenen Pilotenschein besitzt, reisten mitsamt 40 Gästen an den Paderborner Flughafen. Hier sollte ihr Tag unvergesslich, romantisch und außergewöhnlich zugleich werden. Und das wurde er! Der förmliche Teil der Trauung mit der Bürener Standesbeamtin Antje Degener erfolgte noch am Boden, inmitten der Hochzeitsgäste auf der Außenterrasse im Quax-Hangar. Die Ringe und das Jawort tauschten das Paar dann in einem 30-minütigen Rundflug in der Luft.

Mehr als 1000 Meter über der Erde hielt der Pilot Ralf Stöppel von „Exoba Airtaxi GmbH“ (http://www.exoba-airtaxi.com) in seiner zweimotorigen Partenavia P.68B „Victor“ seine Position und das Brautpaar sprach die entscheidenden Worte. „Während der Zeremonie hatte der Pilot seine Position immer genau im Visier, denn damit diese Ehe auch rechtsgültig ist, musste sich das Flugzeug beim Jawort genau über dem Gebiet der Stadt Büren befinden“, erklärte Antje Degener. Auch für die Leiterin der Bürener Bürgerdienste war diese Eheschließung eine aufregende und faszinierende Premiere.
Nach der Trauung in luftiger Höhe wurde die Ehe durch die Unterschriften des strahlenden Paares vor aller Augen am Boden besiegelt. Anschließend gab es im Triebwerk für Braut, Bräutigam und die vielen Hochzeitsgäste einen Sektempfang und kleinen Imbiss, bevor sie sich dann wieder glücklich auf den Weg nach Bielefeld machten.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.