Nutzen und Chancen aktiver Wirtschaftsförderung

Bielefeld. Wolfgang Smode sprach am 25.10. vor dem KompetenzNetz Bielefeld e.V. und über 50 eingeladenen Gästen im Lessinghaus über Nutzen und Chancen aktiver Wirtschaftsförderung.

Am Beispiel der WEGE referierte der langjährige Geschäftsführer der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft der Stadt Bielefeld in einem spannenden Vortrag. Die Sicherung der Kommune durch Gewerbesteueraufkommen sowie durch die Abschlüsse der Wirtschaftsförderung waren ebenso Thema, wie hochqualifizierte Hochschulabgänger, die am Standort Bielefeld gehalten werden müssen, „denn aus ihnen wächst das Potenzial zukunftssichere Arbeitsplätze.“ „Interkommunale Zusammenarbeit, beispielsweise bei gemeinsamen Gewerbegebieten, schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl in OWL und vermeidet Konkurrenz und überholte „Kirchturmpolitik“, stellten zum Abschluss der Veranstaltung die Ratschläge des Experten Wolfgang Smode dar.

Die Veranstaltung im Lessinghaus war bereits die fünfte dieser Art vom KompetenzNetz, einem Netzwerk von 20 Unternehmen in OWL. Als „horizontale Kooperation“ haben sich hier Unternehmen zusammengefunden, die konkurrenzfrei untereinander sind und aufeinander abgestimmte Beratungsleistungen bieten.

Ob es um Unternehmensberatung, Finanzoptimierung und Personalberatung geht oder um Steuer- und Rechtsberatung, Immobilien-Service, Management-Training, Fotografie und Marketingdienstleistungen: Hier finden sich fast alle Leistungen wieder, die mittelständische Unternehmen benötigen. Dabei kann der Kunde eine der gewünschten Dienstleistungen in Anspruch nehmen – oder auch von der engen Kooperation der Netzwerk-Partner untereinander profitieren.

Das KompetenzNetz wendet sich an alle Unternehmen in der Region, die die Sicherheit einer perfekten Dienstleistung aus einer Hand erwarten – sie können hier viel Zeit und Mühe einer aufwendigen Suche nach geeigneten Unternehmen sparen.

Ob Unternehmensgründung, Ausbau vorhandener Geschäftsfelder, Projektmanagement, Mitarbeiterschulung oder Verbesserung der Außendarstellung – das KompetenzNetz deckt viele Bereiche ab. Um das Dienstleistungs-Portfolio zu komplettieren, sind neue Mitglieder stets willkommen, die sich mit ihrer Beratungsleistung an Mittelständler in OWL wenden. Wer also gerne “netzwerken“ und Kontakte pflegen möchte, ist hier genau richtig.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.