Economic Roll®

Die Leichtlaufwalze von DRECKSHAGE: Das Bielefelder Unternehmen DRECKSHAGE hat sein Portfolio erweitert und eine Leichtlaufwalze entwickelt: Mit Economic Roll® setzt der Spezialist für Werkstoffe,  Lineartechnik und Aluminium-Konstruktionsprofile jetzt mit den Leichtlaufwalzen einen neuen Impuls.

Der Name ist Programm: Die Leichtlaufwalze Economic Roll® punktet mit den Eigenschaften hohe Biegesteifigkeit und niedriges Gewicht. Der Nutzen in der Praxis ist groß: „Gerade wenn es um die Umlenkung von Bahnware wie Textilien, Gewebe, Papier oder Folie geht, sind diese Aluminium-Walzen technisch unschlagbar“, beschreibt Vertriebsspezialist Dieter Grottendiek. Weiterer Vorteil dieser „Rohr-in-Rohr“-Walzenart: Hier müssen keine Ronden in das Rohr eingesetzt werden. „Wir gehen direkt mit dem Zapfen bzw. mit dem Leichtlauf-Kugellager in das Innenrohr. Dadurch sparen wir Material und Zeit in der Herstellung und unser Kunde Geld“, fasst  Grottendiek die Vorteile dieses Produktes zusammen.

Die Rohre sind in sechs verschiedenen Abmessungen mit einem Durchmesser von 60, 80, 100, 120, 160 und 200 mm ständig vorrätig. Das Rohr hat durch die Eloxal-Schicht eine optisch gute Oberfläche und ist dadurch gegen Verschleiß geschützt. Durch präzises Richten werden Rundlaufgenauigkeiten von bis zu 0,2 mm/m erreicht. „Wer es genauer braucht, dem Drehen wir das Rohr selbstverständlich auch über“, so der Walzenspezialist von DRECKSHAGE.

Langjährige Erfahrung, ein moderner Maschinenpark und das Wissen um die Bedürfnisse des Kunden sind Pfunde, die die Bielefelder in die Waagschale werfen. Auf dieser Basis entstehen gemeinsam individuell zugeschnittene Lösungen. Ergänzt werden diese um ein umfangreiches Leistungsspektrum, das von der Gummierung, der Antihaft-Beschichtung und Verchromung bis zu Sonderoberflächen reicht. Rillierungen verschiedener Geometrien zur Herstellung von Breitstreckwalzen sowie das dynamische Auswuchten der Walzen gehören ebenso zum Portfolio. Mit exakter Präzision fertigt der Zulieferer für den Maschinenbau jede Kontur oder Balligkeit. Schnelle Verfügbarkeit und hohe Flexibilität sind ebenso selbstverständlich wie auch kleine Losgrößen – das gilt auch für die Stückzahl eins.

 www.dreckshage.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.