Die Kraftwirte: Kraftvolle Leistungen, wirtschaftliche Lösungen!

Stadtwerke Lemgo präsentieren Energiedienstleistungen unter neuer Marke: Ganz gleich, ob es um umweltschonende Contracting-Lösungen, um ein professionelles Energiemanagement oder um Studien zu Fernwärmelösungen geht: Die kompetenten Energiedienstleistungen der Stadtwerke Lemgo sind deutschlandweit gefragt. Jetzt vermarkten die Stadtwerke Lemgo diese und weitere Dienstleistungen unter einer neuen Marke: die Kraftwirte. 

„Mit der Marke ‚Kraftwirte‘ verbinden wir nicht nur die Energie und die Power, die Strom, Gas und Wärme mit sich bringen“, erklärt Dr. Georg Klene, Bereichsleiter Energiedienstleistungen der Stadtwerke Lemgo. „Als ‚Wirte‘ stehen wir auch für eine besondere Effizienz und Wirtschaftlichkeit, die unsere Kunden genießen, wenn sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Und genau das macht unsere Leistungen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie für die Industrie, die Wohnungswirtschaft und auch andere Stadtwerke interessant.“

Wärme, Kälte, Strom – per Contracting
Das Contractingangebot der Kraftwirte ist immer dann besonders gefragt, wenn hohe ökonomische und ökologische Anforderungen im Raum stehen. Denn die Kraftwirte planen, errichten, finanzieren und betreiben die jeweils beste und wirtschaftlichste Lösung für den Standort. So liefern sie Wärme, Kälte und Strom mithilfe von Blockheizkraftwerken (BHKW), Holzpelletsöfen, Gas-Brennwertheizungen und Kälteanlagen. Schon heute setzen Krankenhäuser, Seniorenresidenzen, Wohnbaugesellschaften und die Industrie auf die Lösungen aus Lemgo – und damit auf Kostensicherheit und Transparenz.

Umfassende Leistungen im Energiemanagement
Auch weitere Energiedienstleistungen sind von den Kraftwirten zu haben – so zum Beispiel das Energiemanagement, das unter anderem fachkundige Energiebedarfsprognosen enthält. Diese bilden eine wertvolle Basis für den Energiehandel sowie für die Gestaltung von Kaufs- und Beschaffungsvorgängen. Aber auch Studien, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Planungsleistungen rund um Erzeugungsanlagen erstellt das Team aus Lemgo für andere Stadtwerke und Kommunen. Ebenso, wie Wärmekonzepte für eine nachhaltige Fernwärmeversorgung durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Diese zeigen auf, wo sich Erschließungspotenziale ergeben und wo sich der Einsatz von Fernwärme wirtschaftlich lohnt.

Dieses Fachwissen ist auch von der Landesregierung NRW anerkannt. In einer KWK-Potenzialstudie wurde Lemgo vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes NRW zur Modellstadt ernannt. Schließlich haben sich die Stadtwerke Lemgo mit ihrer umweltschonenden Ausrichtung bundesweit einen Namen gemacht: Sie verfügen über einen klimaschonenden Erzeugungspark mit Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, der selbst auf die schwankenden Strommengen aus Erneuerbaren Energien äußerst flexibel reagieren kann.

Und gerade bei dem Betrieb eines BHKWs greift dann bei den Kraftwirten wieder ein Rad ins andere: Schließlich können diejenigen, die sich für eine solche Contracting-Lösung entscheiden, am Marktgeschehen der Energiebörsen teilhaben – mit dem Energiemanagement aus Lemgo!

www.kraftwirte.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.