Bauen und Leben im Kreis Gütersloh

Gütersloh. Auf der Baumesse im A2 Forum gibt es am Gemeinschaftsstand der pro Wirtschaft GT Informationen rund um Bauen und Freizeit im Kreis Gütersloh.

Außerdem können die Besucher kleine Preise gewinnen, wenn sie Fragen über den Kreis Gütersloh beantworten.
Vom 1. bis 3. Februar informieren die Kommunen Gütersloh, Langenberg, Herzebrock-Clarholz und Werther (Westf.) sowie die Kreisverwaltung zukünftige Eigenheimbesitzer über Baugrundstücke, Bauanträge oder Baugenehmigungen. Die Flora Westfalica gibt Tipps zur Freizeitgestaltung in Rheda-Wiedenbrück. Gleichzeitig bietet die pro Wirtschaft GT Informationen über Wandern und Radwandern im Kreis Gütersloh an. Über Sicherheit im Eigenheim informieren Polizei und Feuerwehr gemeinsam mit dem Netzwerk „Schutzgemeinschaft Das sichere Haus“. Vom Finanzamt gibt es Tipps zur elektronischen Steuererklärung. Die Besucher finden den Gemeinschaftsstand der pro Wirtschaft GT in Halle 4.
Freikarten (maximal fünf pro Anfrage) für die Baumesse können bei Julia Peschke, Telefon 05241 851086 oder per Mail an julia.peschke@pro-wirtschaft-gt.de bestellt werden.

Weitere Informationen auf www.pro-wirtschaft-gt.de oder www.baumesse.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.