Arena nimmt Formen an

Lingen. Hier muss jeder Zentimeter stimmen: 158 Betonfertigteile mit einem Gesamtgewicht von 1.250 Tonnen werden derzeit auf der Baustelle der EmslandArena an die richtige Stelle gebracht und montiert. Mehrmals täglich fahren dafür LKWs die Baustelle an der Lindenstraße an. Für die bis zu 26 Tonnen schweren Teile ist eigens ein Schwerlastkran im Einsatz. Bis Ende der Woche sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

„Die EmslandArena gewinnt immer mehr an Form“, sagte Oberbürgermeister Dieter Krone während eines Ortstermins mit Vertretern der Presse und der Stadt. „Wenn man im zukünftigen Innenraum der Arena steht, kann man bereits erahnen, welche Dimensionen die Arena mit einer Breite von 61 Metern, Länge von 90 Metern und Höhe von 16 Metern haben wird.“ Bauleiter Jan Ekelhoff erläuterte, dass der Stand der Bauarbeiten dem Zeitplan entspreche. „Bis Ende November sollte der Rohbau stehen, dann kann das Dach montiert werden und wir können die Schlechtwetterzeit für die Innenausbauten nutzen“, ergänzte Oberbauleiter Franz-Josef Wellbrock. Für den Bau arbeite der Generalunternehmer Mainka überwiegend mit Firmen aus der Region zusammen. Die Betonfertigteile stammen beispielsweise vom Betonwerk Rekers aus Spelle.

„Wenn der Bau so schnell weiter voranschreitet, können wir in ein paar Wochen bereits Richtfest feiern“, sagte Dieter Krone abschließend. Im nächsten Frühjahr solle die Öffentlichkeit zu einem „Tag der offenen Baustelle“ eingeladen werden und sich selbst ein Bild von der zukünftigen EmslandArena machen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.