40 Jahre Universität Paderborn

Paderborn. Wie feiern die Chemiker den Geburtstag der Uni Paderborn? Natürlich mit einem Feuerwerk, denn die Pyrotechnik ist ja schließlich angewandte Chemie, die das Publikum begeistert und das mit einer Jahrhunderte alten Tradition.

Wir laden alle Gäste dazu herzlich ein, als Abschluss des Tages der offenen Tür am 28. Oktober 2012 um 18.00 Uhr auf das Sportgelände der Universität zu kommen.

Dort inszeniert das Department Chemie mit Unterstützung von ignis-Zündtechnik aus Paderborn ein Feuerwerk mit Bezügen zur 40-jährigen Geschichte der Uni. Dabei wird u. a. ein pyrotechnischer Staffellauf aus Kometen und Feuertöpfen rund um die Rasenspielfläche stattfinden, bei dem fünfmal der Stab übergeben wird, als Symbol für die fünf Rektoren und einen Präsidenten in der bisherigen Bestehenszeit der Universität. Am Ende des Feuerwerks steht dann ein Lichterbild des Jubiläums-Logos mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Da der Sportplatz die notwendigen Schutzabstände zum Publikum gewährleistet, kann hier ein Höhenfeuerwerk mit Steighöhen bis zu 150 m abgebrannt werden, wie man es sonst in Paderborn in der Innenstadt nicht mehr realisieren kann.

Für einen besonders schönen optischen Eindruck wird das Höhenfeuerwerk mit Effekten in mittlerer und niedriger Höhe ergänzt, und es wird die gesamte Breite des Rasenplatzes genutzt. Die Farbe Blau wird Ihnen auch immer wieder als Designfarbe der Universität begegnen.
Auch heute noch ist die Hauptkomponente eines jeden Feuerwerks der historische Sprengstoff Schwarzpulver. Zusätzlich werden für die schönen Farben und Knistereffekte explosive Mischungen mit Metallen und Metallsalzen verwendet.
Für die abwechslungsreiche Komposition auf dem Sportplatz wurde rund 100 kg Explosivstoffmasse aus der „Pulverkiste“ entnommen und u. a. in 250 sog. Feuerwerksbomben geladen. Der maximale Durchmesser dieser Bomben beträgt 150 mm.
Lassen Sie sich überraschen. Die Chemiker freuen sich auf Ihren Besuch. Alle weiteren Angebote zum Tag der offenen Tür, von Laborführungen durch unser neues Chemiegebäude bis hin zu Mitmachexperimenten, finden Sie im Programmheft „40 Jahre UNI“ und auf den Jubiläums-Internetseiten der Universität Paderborn.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.