Westerwelle bemüht sich um friedliche Lösung im Syrien-Konflikt

Westerwelle bemüht sich um friedliche Lösung im Syrien-Konflikt Berlin (dapd). Außenminister Guido Westerwelle will sich im Nahen Osten um ein Ende der Gewalt in Syrien bemühen. „Ich reise am Montag erneut in die Region, um vor Ort Gespräche zu führen, wie der Gewalt endlich ein Ende gesetzt werden kann“, sagte der FDP-Politiker der Zeitung „Bild am Sonntag“. Die Reise führt nach Katar, in die Vereinigten Arab Westerwelle bemüht sich um friedliche Lösung im Syrien-Konflikt weiterlesen

Wagenknecht als Parteivize bestätigt

Wagenknecht als Parteivize bestätigt Göttingen (dapd). Sahra Wagenknecht bleibt stellvertretende Parteivorsitzende der Linken. Die 42-Jährige erhielt am frühen Sonntagmorgen auf dem Parteitag in Göttingen 57,14 Prozent der Stimmen. Im ersten Wahlgang hatten vier Frauen für zwei Vize-Posten kandidiert; jeder Delegierter hatte zwei Stimmen. Nur für Wagenknecht stimmten mehr als 50 Proz Wagenknecht als Parteivize bestätigt weiterlesen

Kipping und Riexinger sollen Linke-Zoff beenden

Kipping und Riexinger sollen Linke-Zoff beenden Göttingen (dapd). Die Machtfrage bei den Linken ist entschieden. Nach monatelangem erbittertem Streit wurden die bisherige Vize-Vorsitzende Katja Kipping und der dem Lafontaine-Lager zugerechnete baden-württembergische Landessprecher Bernd Riexinger von den mehr als 550 Delegierten am Samstagabend auf dem Parteitag in Göttingen als Vorsitzende ge Kipping und Riexinger sollen Linke-Zoff beenden weiterlesen

38 verletzte Polizisten nach Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch

38 verletzte Polizisten nach Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch Hamburg (dapd-nrd). Ein Aufmarsch von Neonazis hat am Samstag zu schweren Ausschreitungen in Hamburg geführt. Stadtweit waren etwa 4.400 Polizisten im Einsatz, 38 von ihnen wurden verletzt, wie die Polizei am späten Abend mitteilte. 17 Personen wurden nach Straftaten festgenommen und 63 Menschen zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam genommen. Rund 700 R 38 verletzte Polizisten nach Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch weiterlesen