„Keine halben Sachen im Verkauf“

Meppen. Die Emsland GmbH lädt zum nächsten Kontaktforum für Existenzgründer und Unternehmer am Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr ins Meppener Kreishaus II ein. Zu Gast ist der Verkaufstrainer und vierfache Buchautor Oliver Schumacher aus Lingen.

Jeder Existenzgründer, Unternehmer und Vertriebsmitarbeiter muss für sein Produkt bzw. seine Dienstleistung Kunden gewinnen und binden. Aber viele Firmenchefs oder Verkäufer machen aus Unwissenheit halbe Sachen und verschenken ihren Umsatz an die Konkurrenz. Verkäufer müssen Multitalente sein. Erst das perfekte Zusammenspiel aus Motivation, Kommunikation und Organisation macht wirkliche Verkaufserfolge möglich.

Antworten darauf, wie erfolgreiches Verkaufen zu schaffen ist, liefert Schumacher in seinem 90-minütigen Vortrag. Wer das Thema vertiefen möchte, hat zusätzlich am 13. März in einem Tagesworkshop dazu Gelegenheit.

Das Kontaktforum dient nicht allein der Informationsvermittlung, sondern bietet auch Zeit und Raum für Kommunikation in lockerer Atmosphäre. Anmeldungen nimmt die Emsland GmbH bis zum 8. Februar unter der Telefonnummer 05931/444018 und per E-Mail emslandgmbh@emsland.de entgegen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.